Cars, Fashion & Style, Tech & Gadgets, Tipps & Ratgeber

Audi A1: ein Single Malt unter den Kleinwagen

[Sponsored Video] – In den letzten 50 Jahren hat sich der deutsche Einzelhandel stark verändert. Immer mehr Produkte aus Massenproduktionen aus dem asiatischen Raum drängen auf den Markt. Discounter schießen wie Pilze aus dem Boden, um diese günstigen Waren anzubieten.

Zweifelsohne lässt sich so in Windeseile beispielsweise ein großes Schuhregal mit neumodischen Tretern füllen. Leider überstehen diese zumeist nicht einmal die aktuelle Saison und zudem ist ihre mindere Qualität unübersehbar.

Der echte Gentleman wehrt sich gegen diesen Trend. Er weiß: Ein gutes Paar handgenähter Lederschuhe ist ein zuverlässiger, stilvoller Begleiter über viele Modesaisons hinweg – Qualität ist damit stets die bessere Wahl. Bei der Mode gestaltet es sich nicht schwierig, diesem Credo gerecht zu werden.

Wer sich auf die Suche nach einem Kleinwagen begibt, der findet den Markt vollgeschwemmt mit Autos, in die sich ein Gentleman nur zähneknirschend setzen würde. Diese Wagen lassen sich mit einem faden Whiskey vergleichen, der lediglich durch eine Verwässerung mit Eiswürfeln noch ein wenig Charme erhält und sich so herunterstürzen lässt.

Mit dem Audi A1 hat der deutsche Weltkonzern jetzt einen feinen Single Malt unter den Kleinwagen herausgebracht, der in seiner Ganzheit begeistert. Optik, Leistung und Abgang in Form von Nachhaltigkeit stimmen.

Keine Chance dem Überfluss

Punktueller Luxus ist in, Überfluss ist out – immerhin leben wir nicht so sorglos wie Frankreich König Ludwig XIV. einst, sondern wir sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst. Beim Audi A1 verzichtet der Autokonzern auf Verschwendung und konzentriert sich auf das Wesentliche mit einem hohen Qualitätsbewusstsein.

Der Audi A1 kommt somit ohne Chichi daher und begeistert stattdessen durch eine solide aber hochtechnologische Ausstattung, die das Fahren zum Vergnügen macht. Hierfür stehen technologische Errungenschaften wie das 6,5-Zoll-Farbdisplay mit 3-D-Kartendarstellung.

Es ist äußerst hilfreich und damit keinerlei Spielerei. Die emissionsarme Ausrichtung und der sparsame Verbrauch des Wagens gehen nicht auf Kosten der kraftvollen Leistung. Sie drücken jedoch das Prinzip der Nachhaltigkeit aus, nach der inzwischen jeder moderne Gentleman lebt. Für Power stehen die TDI- und TFSI-Motoren.

Eine neue Art von Maskulinität

Nur Möchtegernmänner setzen sich nicht in Kleinwagen. Echte Männer wissen, dass diese sich im Alltag in der Stadt als äußerst praktisch erweisen können. Der geringe Spritverbrauch und die kompakte Größe für eine vereinfachte Parkplatzsuche sind nur zwei beispielhafte Vorteile.

Wer dennoch Ressentiments gegen diese Fahrzeuge hat, dem kommt Audi mit dem Audi A1 entgegen. Die robuste Form des Wagens, seine horizontal verlaufende Linien und die durchdacht geformten Außenspiegel lassen das Auto sehr männlich wirken. Zugleich liegt der Wagen massiv auf der Straße, was zum Fahrspaß beiträgt.

Wer diese unübersehbare Ästhetik des Automodells noch betonen möchte, der entscheidet sich für die Ausstattungslinie A1 design. Wer es etwas dynamischer mag, der greift zur Ausstattungslinie A1 sport mit ihren 16-Zoll-Aluminium-Gussräder im 5-Arm-Dynamik-Design und den verchromten Endrohren. Besser und stillvoller lässt sich Leistungsstärke kaum betonen.

Ein wenig mehr Persönlichkeit

Wer bei seinem Audi A1 nicht auf Persönlichkeit verzichten möchte, der hat die Möglichkeit, den Wagen von Audi nach seinen individuellen Vorstellungen gestalten zu lassen. Dafür steht eine breite Auswahl an Ausstattungsmerkmalen zur Verfügung. Auch dies trägt zum Fahrvergnügen mit dem Audi A1 bei.

Teil einer neuen Generation

Die Werbung zum Audi A1 zeigt, dass mit dem Wagen eine neue Generation an Kleinwagen eingeläutet wird. Sie passt sich an die Generation von jungen Menschen an, die Qualität präferieren und Klasse der Masse vorziehen.

Es sind stilbewusste Personen, die wissen was sie wollen, ohne die Welt mit Füßen zu treten. Sie stehen für ihre Werte und Ziele ein, um sie mit Eifer, Stringenz und Hingabe zu verfolgen. Dabei erheben sie ihren Kopf und werfen einen Blick über den Tellerrand. All dies macht sie zu kreativen Erfolgsmenschen. Zeichnet sich nicht auch dadurch der klassische Gentleman aus?


Hinweis: Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Audi


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben