Rasur

Präzises Styling für den Gentleman: Bartschneider BT3040 von Braun

Braun_Beardtrimmer_BT3040_Zubehör2

Ausgefallene Barttrachten liegen nicht nur im Trend, sondern sind auch salonfähig. Deshalb spricht nichts dagegen, dass der Gentleman seinen persönlichen Stil maskulin abrundet. Allerdings kommt es auf die richtige Pflege und das präzisen Styling an.

Ansonsten wirkt die Behaarung im Gesicht eher wild als schick. Die traditionsreiche Marke stellt den Bartschneider BT 3040 für die versierte Kontrolle vom Anchor, Hollywoodian oder Moustache vor.

Individuelle Note dank stylischem Bart

Es gibt zwei Dutzend populäre Bartstile und vielleicht noch mehr. Dementsprechend viele Möglichkeiten bietet die Gesichtsbehaarung, um dem Erscheinungsbild einen markanten Aspekt zu gönnen. Während eine so genannte Schifferkrause bevorzugt, wie sie der einstige US-Präsident wie Abraham Lincoln trug, hinterlässt einen selbstbewussten Eindruck. Dem entgegen wirkt der spitz zulaufenden Ducktail ausgesprochen extravagant, während der fein herausgearbeitete Ankerbart eine gewisse Eleganz mitbringt.

Völlig unabhängig davon, welche Variante individuell überzeugt, müssen die Bartträger etwas mehr Zeit vor dem Spiegel einplanen. Stutzen alleine genügt nicht. Jede Barttracht verdankt ihre Ästhetik den akkuraten Konturen und der optimal gewählten Länge.

Bartschneider BT 3040
Extrem scharfe und präzise Klingen

Eben diese Mission möchte die Marke Braun mit dem Bartschneider BT 3040 unterstützen. Dementsprechend zeichnet sich das elektrische Gerät durch die Eigenschaften aus, die beim Trimmen des Barts gefragt sind.

Verarbeitet werden Klingen aus rostfreiem Stahl, die sich durch ihre Robustheit, Schärfe und Langlebigkeit auszeichnen. Diese Charaktereigenschaften sind unverzichtbar, damit das Equipment für lange oder dicke Haare geeignet ist. Außerdem trägt die Schärfe dazu bei, dass die gewünschte Präzision erzielt werden kann.

Kreative Freiheit dank 39 Schnittlängen und Präzisionsrad

Braun_Beardtrimmer_BT3040_Die Entwickler von Braun haben beim technischen Design des Barttrimmers BT 3040 daran gedacht, dass sich das Konzept für höchst unterschiedliche Bedürfnisse eignen muss. Diese ergeben sich bereits aus der Bandbreite der Bartstile, die mit abweichenden Handgriffen und Trimm-Techniken verbunden sind. Deshalb gehören zwei abnehmbare Kammaufsätze zum Lieferumfang. Dadurch stehen den Nutzern insgesamt 39 Einstellungen zur Verfügung, um eine Länge zwischen einem und zwanzig Millimetern auszuwählen.

Der Genauigkeit und der Kontrolle beim Styling widmet sich das Präzisionsrad, das mit dem 0,5-Millimeter-Schritten eine bemerkenswert feine Justierung ermöglicht.



Starker Akku, leichte Reinigung

Wer glaubt, dass Bartträger bei der Hygiene Zeit sparen, ist auf dem Holzweg. Im Vergleich zur Bartpflege ist die tägliche Vollrasur blitzschnell erledigt. Insbesondere bei den regelmäßigen Trimm-Sessions verstreichen die Minuten geschwind. Demnach ist es begrüßenswert, dass der integrierte Akku für das Styling rund eine Stunde gewährt. Damit kommen Männer auch bei kapriziösen Varianten der Gesichtstracht aus.

Ausgesprochen flink geht hingegen die Reinigung von der Hand. Der erfahrene Hersteller hat das Gerät so konzipiert, dass sich die Kämme leicht von den abgeschnittenen Haaren befreien lassen. Dabei ist der beliegende Pinsel mit seinen strukturiert angeordneten und feinen Borsten ein willkommenes Zubehör.

Außerdem ist es möglich, den Braun Bartschneider BT 3040 unter fließendem Wasser rund um abzuwaschen, ohne dass die Technik im Inneren in Mitleidenschaft gezogen wird. So lassen sich das Gehäuse und alle weiteren Bauteile problemlos pflegen.

Eleganter Look und ergonomische Statur

Ebenso überzeugend wie die funktionalen Eigenschaften sind die ästhetischen und ergonomischen Aspekte des Barttrimmers. Der weitgehend schwarze Look mit blauen Akzenten wirkt absolut schick und hochwertig. Dank der leicht gebogenen Form des Griffs, der sich zunehmend verjüngt, liegt das Gerät gut in der Hand.

Die Elemente für die Bedienung sind übersichtlich auf der Oberseite angeordnet, auf der sich außerdem eine Kontrollleuchte befindet. Angesichts des rund um überzeugenden Konzepts, ist der moderate Tarif überraschend. Somit passt das technische Gerät für die Herrenpflege auch zum kleinen Budget.

Derzeit wertet Braun das Set, zu dem der Bartschneider, zwei Scherköpfe, einen Pflegepinsel und ein Ladegerät gehören, durch einen Gillette ProGlide Nassrasierer mit FlexBall-Technologie auf. Der logische Zusammenhang zwischen diesem Extra und dem Bartschneider erschließt sich aus der Unternehmensstruktur.

Die Rasierer von Braun bilden eine Marke des Bostoner Konzerns Gillette. Darüber hinaus bringen viele Bartträger bei der alltäglichen Pflege ein klassisches Tool für die Nassrasur ins Spiel.

Beard_Trimmer_BT3040_Packshot_front


Hinweis: Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Braun.


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben