Travel

Dubai – Urlaub und Ferien im Männerparadies

Dubai Urlaub

Mit dem Geländewagen oder dem Quad durch die Wüste zu brettern, eine Partie Poker in einem prunkvollen Casino zu spielen, durch die Shopping-Tempel zu schlendern oder bei einem Autorennen dabei zu sein, gehört sicher zu den Dingen, die man als Mann gerne einmal machen würde.

Die Stadt Dubai gilt zwar als Männerspielplatz, doch es gibt ein paar Dinge, auf die man in diesem Zusammenhang unbedingt achten sollte.

Diese Fauxpas sind in Dubai fatal

Einmal von der Luxussuite aus die Palm Islands und die Skyline Dubais bewundern – das ist ein Wunschtraum, den man sich verhältnismäßig einfach erfüllen kann. Im Internet findet man entsprechende Apartments in Dubai ohne Probleme. Doch wer in der größten und wichtigsten Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate nicht negativ auffallen möchte, muss sich im Vorfeld ausreichend informieren.

Verständigen kann man sich in Dubai als deutscher Tourist verhältnismäßig leicht. In den besseren Hotels begrüßt man die Touristen in ihrer jeweiligen Landessprache und obwohl Arabisch die offizielle Amtssprache ist, wird in diesem multikulturellen Schmelztiegel vor allem Englisch gesprochen.

Da man sich in einem durch den Islam geprägten Kulturkreis bewegt, sollte der Urlauber auch ein wenig auf seine Garderobe achten. Schultern und Knie hält man in Dubai daher lieber bedeckt. In Adiletten, superkurzen Hosen und oben-ohne kann man am deutschen Baggersee gerne herumlaufen, aber nicht aber in Dubai. Im angrenzenden Emirat „Sharjah“ gehört das übrigens nicht nur zur Etikette – es ist Gesetz.

Alkohol und Zigaretten in Dubai

Alkohol zu trinken ist eine Sache, die man auf den Straßen Dubais nicht gerne sieht. Im Supermarkt findet man ihn nicht und zum Erwerb ist eine ID-Karte vonnöten, an die man als Tourist nicht kommt, weil dafür eine mehrmonatige Wartezeit eingerechnet werden muss.

In Bars oder im Hotel wird an die Touristen in der Regel Alkohol ausgeschenkt – immerhin will man es den ausländischen Gästen ja so angenehm wie möglich machen. Man sollte allerdings nicht betrunken durch die Straßen Dubais laufen. Zigaretten sind in Dubai unglaublich günstig, doch mit dem Rauchen verhält es sich ähnlich wie in Deutschland. In geschlossenen Räumen ist es meist nicht gestattet.


Bildnachweis: Thinkstock / iStock / Sam Robinson

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben