Drinks & Food, Lifestyle, Tipps & Ratgeber, Travel

Eine rote Nacht in München: Campari-Cocktail Workshop in Mauro’s Negroni Club

Negroni Campari

Reduzierte Formsprache, klare Linien und bewusst unaufgeregte Designideen: Zu diesen Modetrends der Gegenwart gesellt sich das wachsende Interesse für den eleganten Glamour der 1920er Jahre. Dabei beschränkt sich der Vintage-Hype nicht auf die wohnliche Dekoration oder markante Outfits.

Immer mehr Gourmets der jüngeren Generation lassen sich den Lifestyle des Goldenen Zeitalters auf der Zunge zergehen und bestellen beim Barkeeper einen Negroni. So scheint es plausibel, eine Spirituose aus Sesto San Giovanni ins Rampenlicht zu rücken: Campari.

Zu Gast beim Campari Brand-Ambassador in München – Mauro’s Negroni Bar

Willkommen zur roten Nacht: Die Location, in der ausgewählte Gäste und Blogger zur roten Nacht begrüßt werden, könnte nicht treffender gewählt sein. Mauro Mahjoub eröffnete im Jahr 2009 den Mauro’s Negroni Club. Cocktail-Liebhaber erkennen sofort, dass ein legendärer Drink mit Campari den Namen der Cosmopolitan Bar prägt. Selbstverständlich handelt es sich dabei nicht um einen Zufall.

mauro-mahjoub

Der Inhaber und leitende Bartender arbeitet als Brand Ambassador für die italienische Spirituosenmarke und initiierte die Campari Acadamy in München. Seine Passion für erstklassige Mixgetränke führte ihn von Beirut über Italien nach München und spiegelt sich in einmaligen Sammlungen wider.

mauro-mahjoub-1

Seine Kollektion an Büchern zu Bars und Cocktails gilt als größte der Welt. Hinzu gesellt sich eine eindrucksvolle Sammlung mit Cocktail Shakern und Bar-Equipment. Seminare rund um die Geschichte von Bars und Cocktails sind eine feste Größe seiner leidenschaftlichen Tätigkeit.

Das Szenario seines Clubs in der Münchner Sedanstraße knüpft bewusst am kosmopolitischen Style amerikanischer Bars an. Im Rampenlicht der Locations steht aber weniger das Ambiente als der Genuss. Der Profi und sein Team mit mehrfach prämierten Barkeepern setzt auf eine hohe Qualität bei den Cocktails, erlesene Spirituosen und feine Gaumenfreuden mit italienischer Signatur.

Neben Klassikern und innovativen Kreationen bereichern Vintage-Drinks die Karte in Mauro’s Negroni Club, bei denen Campari eine zentrale Rolle spielt.

Das Geheimnis des Erfolges

Die Wurzeln der renommierten Spirituose aus Italien reichen bis auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Im Jahr 1904 startete die professionelle Produktion es erfolgreichen Getränks mit bitterer Grundnote, zu dessen wohl gehüteten Geheimnis diese Ingredienzien beitragen:

  • Rinde des Kaskarillabaumes
  • Orangenschalen
  • Zitrusöl
  • Granatapfel
  • Rhabarber
  • Kräuter
  • Chinin

Schon früh erkannte das Management die Bedeutung gefragter Locations für den Erfolg der Marke. Deshalb wurden Bars gesponsert, die das Campari-Logo ins Ambiente integrierten.

Nach wie vor lanciert das Unternehmen, das zu den wertvollsten Spirituosenmarken der Welt zählt, spannende Kampagnen. Inspiriert von den Trends der Gegenwart verbindet die rote Nacht den Genuss erfrischender Cocktails mit Wissenswertem zu der Geschichte von Campari und angesagten Vintage-Drinks.

The Rise of the Contemporary Classic – Vintage ist angesagt

Während die Prohibition den Konsum von Alkohol deutlich zu reduzieren versuchte, traten stilvollen Bars ihren Siegeszug an. Die 1920er Jahren signierten ausgelassenes Vergnügen mit einer glamourösen Eleganz, die bis heute alle Genießer fasziniert. Von jeher sind Mottopartys zu der Epoche ein Erfolgsgarant in der Gastronomie und locken viele Fans mit Sinn fürs stilvolle Amüsement an. Gegenwärtig zeigt sich jedoch eine ausgeprägte Begeisterung für das Goldene Zeitalter.

Faszinierend ist die positive Stimmung der damaligen Gesellschaft, die sich im Aufschwung befand und für kulturelle Neuentdeckungen zu haben war. In der schnelllebigen Gegenwart,die auch von schwierigen Aspekten geprägt wird, ist die nostalgische Prise mit Gute-Laune-Garantie ein willkommener Kontrast.

Gemeinsam mit Campari führte das britische Forschungsinstitut „The Future Laboratory“ eine Studie durch, die den Vintage-Trend bestätigt. In vielen Lebensbereichen ist der Stil der 1920er aktuell auf dem Vormarsch, beispielsweise in der Fashion-Welt oder bei Designideen für die Wohnwelt.

Glamouröse Partys und vergnügliche Abende in schicken Bars sind aus dem Goldenen Zeitalter nicht wegzudenken. Gleiches gilt für Cocktail-Klassiker, die in dieser Zeit absolut neu und en vogue waren. Schon ist nachvollziehbar, warum legendäre Cocktails mit Campari derzeit zu den Highlights in den Szene-Bars gehören.

Negroni – Klassiker des Goldenen Zeitalters

Negroni Beschwingender Jazz, außergewöhnliche Drinks und eine gepflegte Atmosphäre charakterisierten das Nightlife der 1920er Jahre. In einem dieser Settings wurde der Negroni geboren, der zu den internationalen Klassikern der Bartender gehört.

Camilo Negroni gehörte zu den Stammgästen im Café Casoni und favorisierte einen erfischenden Americano mit Campari, rotem Wermut und Sodawasser. Reisen nach London inspirierten ihn dazu, eine abweichende Kreation beim Barkeeper zu bestellen. Statt Sodawasser wünschte er sich Gin als Ingredienz des Drinks. Der Americano alla Negroni erwies sich als köstlich und wurde rund um den Globus ins feste Repertoire der Bartender aufgenommen.

Eben mit diesem Drink erklärt Mauro Mahjoub seine Begeisterung für die italienische Spirituose: „Campari ist wundervoll, denn die Marke hat, was vielen anderen Spirituosen-Marken fehlt: einen Signature Drink, der nur mit ihr assoziiert werden kann.“

Gerade der Negroni freut sich über ein umfassendes Comeback. Die wunderbare Melange aus bitteren Noten, süßen Akzenten und erfrischenden Facetten harmoniert wunderbar mit Sommernächten an der Strandbar oder legeren Rooftop-Partys. Wer es frisch und leicht mag, setzt hingegen auf einen Campari-Tonic, den auch Laien ohne Probleme zubereiten können.

Vintage-Rezepte für den Gentleman

Der Vintage-Hype zieht auch am Gentleman nicht spurlos vorüber und passt mit seinem eleganten Vergnügen fabelhaft zum persönlichen Konzept stilvoller Männer. Dementsprechend interessant sind Rezepte für klassische Drinks oder Cocktails mit Campari.

Hier sind ein paar Tipps vom Bartender, die The Modern Gentleman bei der roten Nacht in Mauro’s Negroni Club notiert hat.

americano Americano – Wegbereiter des Negroni

  • 1 Teil Campari
  • 1 Teil Wermut
  • 1 Teil Sodawasser

Ein angenehmer Drink, der an warmen Tagen besonders gefragt ist.


Negroni Negroni – Klassiker der 1920er Jahre

Ein Tumbler wird mit reichlich Eis vorbereitet. Nun wird das Glas mit jeweils

  • 1 Teil Campari
  • 1 Teil Gin
  • 1 Teil roter Wermut
  • Garnitur: eine Orangenscheibe

negroni-sbagliato Negroni SBAGLIATO – Prickelnde Variante der Cocktail-Legende

  • 1 Teil Campari
  • 1 Teil roter Wermut
  • 1 Teil Prosecco

boulevardier Boulevardier – Eleganter Cocktail für Whiskey-Fans

  • 2 Teile Campari
  • 2 Teile roter Wermut
  • 3 Teile Bourbon Whiskey

Gut geschüttelt wird der Drink in einem kühlen Glas mit einer Zitronenschale serviert.


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben