Featured, Lifestyle, Looks & Outfits, Styleguide, Tech & Gadgets, Uhren

Eliros Gents Chronograph von Maurice Lacroix – Zeitlose Eleganz einer Luxusuhr

Maurice Lacroix Eliros Chronograph

Es gibt genug Gründe, die kostbare, unwiederbringliche Zeit nicht irgendeiner Uhr, sondern einer Maurice Lacroix anzuvertrauen. Diesen Gedankengang empfiehlt die Schweizer Manufaktur von luxuriösen Zeitmessern ihren Kunden und trifft die Sache damit auf den Punkt. Selbstverständlich ist es legitim, weitere renommierte Hersteller für ein hochwertiges Accessoire ins Auge zu fassen.

Einem jungen und ehrgeizigen Gentleman steht die frische und visionäre Marke Maurice Lacroix jedoch ausgesprochen gut. Zumindest ist das mein Eindruck, seitdem ich den Tag mit der Eliros verbringe, seitdem ich mir die Uhr bei Brogle-Shop.de bestellt habe.

Selbst wenn die Minuten im Nu verfliegen und zum erhöhten Tempo anmahnen, wirkt der Blick auf die Uhr beruhigend. Denn angesichts des unvergänglich schönen Designs und der langlebigen Präzision wird Zeit zum relativen Faktor. Allein für diese Erfahrung lohnt es sich, auf ein Modell aus dem luxuriösen Sortiment zu setzen.

Elegantes Design, technische Perfektion, moderne Markenphilosophie: Maurice Lacroix

Wer sich dieser Auffassung anschließen möchte und sich in den Auslagen der Schweizer Luxusuhren umsieht, zuckt schnell zusammen. Investitionen im vierstelligen und fünfstelligen Bereich sind für ein erstklassiges Stück der Uhrmacherkunst nichts Ungewöhnliches.

Maurice Lacroix kommt den Träumen der Anspruchsvollen entgegen und ermöglicht den Einstieg in die exklusive Zeitmessung zum vergleichsweise moderaten Tarif. Gewiss trägt diese Tatsache zum Erfolg der Marke bei, die im Vergleich zu anderen Schweizer Manufakturen noch sehr jung ist. Dennoch kann Maurice Lacroix mit rund 40 Jahren Unternehmensgeschichte aufwarten, die von zahlreichen Innovationen und einem traditionellen Qualitätsverständnis geprägt ist.

Erstmals tauchte der Name im Jahr 1975 auf einer Uhr auf, die in Österreich vertrieben wurde. In den darauffolgenden Jahren entwickelte Maurice Lacroix mehr und mehr eine eigenständige Identität – unternehmerisch, technisch und ästhetisch.

Mit der Masterpiece Kollektion legte die Marke im Jahr 1990 eine mechanische Linie auf. Im Jahr 2006 wurde das erste Chronographen-Kaliber ML 106 vorgestellt, das bis ins kleinste Detail und mit einem ausgeprägten Sinn für Perfektion in den Werken bei Saignelégier entstand.

Diese gehobenen Ansprüche beziehen sich auf jedes Element der Herrenuhren und Damenuhren im Sortiment. Deshalb darf Maurice Lacroix uneingeschränkt den Schweizer Uhrenmanufakturen der oberen Liga zugeordnet werden.

Zeitgemäße Kollektionen mit traditioneller Qualität

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Biel. Gefertigt wird in eigenen Werken, die in Saignelégier und Montfaucon anzutreffen sind. Dabei verpflichten sich alle Beteiligten - vom Uhrmacher bis zum Manager - einer Markenbotschaft, die jedes Exemplar charakterisiert. Maurice Lacroix möchte die Schweizer Uhrmachertradition pflegen, mit eigenständigen Innovationen adeln und dem Kunden mit einem zeitgenössischen Design näher bringen.

Bei der Konzeption der Modelle denkt die Marke an Menschen, die auf beständige Werte ebenso sehr achten, wie auf traditionelles Handwerk, moderne Technologie und eine gehobene Eleganz. Deshalb geht Maurice Lacroix keine Kompromisse bei der Fertigung oder dem Design ein und überrascht immer wieder mit attraktiven Zusatzfunktionen. Beispielsweise gehörte die Marke zu den ersten Herstellern, die dank gläsernem Boden einen Blick auf das faszinierende Innenleben der Uhr zuließ.

An den hohen Qualitätsansprüchen kann auch der vergleichsweise moderate Preis nicht rütteln. Eben diese Symbiose aus technischen Finessen, traditioneller Robustheit, modernem Design und einer überschaubaren Investition, rückt die Uhren von Maurice Lacroix ins Rampenlicht.

Die Kollektionen von Maurice Lacroix im Überblick

Für Herren lanciert das Unternehmen derzeit sechs Kollektionen. Der Name der Linie FC Barcelona spricht für sich: Die Modelle verbinden sportliches Design mit exklusiver Eleganz. Die Serie Pontos lässt absolute Strenge, Kreativität und Handwerkskunst miteinander verschmelzen. Les Classiques verpflichtet sich einer harmonischen Eleganz und reduziert sich auf das Wesentliche, während sich die Schmuckstücke der Kollektion Masterpiece zur luxuriösen Extravaganz bekennen.

Kennzeichnend für die Kollektion Eliros ist eine klassische Eleganz, die seit zehn Jahren für Begeisterung sorgt. Unlängst wurde den Modellen ein Facelifting gegönnt. Erhältlich sind eine Variante für Damen, eine dezent ausgestattete Herrenuhr und ein Chronograph aus Edelstahl. Dabei können sich Kunden zwischen verschiedenen Ausführungen bei der farblichen Nuancierung entscheiden.

Eliros Gents Chronograph mit silbernem Zifferblatt und schwarzem Lederarmband

Maurice Lacroix Eliros Der markante Sonnenschliff des silbernen Zifferblatts lässt sich bei dem Eliros Gents Chronograph auf einen ästhetischen Kontrast mit dem glänzenden Gehäuse aus Edelstahl ein. Harmonisch fügen sich die silberfarbenen Zeiger in das Gesamtbild ein und heben sich dennoch deutlich ab. So steht die Konsequenz bei der Farbgestaltung dem komfortablen Ablesen nicht im Wege.

Dem puristischen Stil bleiben die aufgedruckten Indexe und vier römischen Ziffern treu, bei denen Maurice Lacroix ein elegantes Schwarz wählt. So ergibt sich ein stylisches Wechselspiel: Dem Edelstahlgehäuse mit wenigen Akzenten in Schwarz steht ein vollkommen schwarzes Armband aus anschmiegsamem Kalbsleder gegenüber, das mit einem dezenten Logo in Silber versehen ist.

Bewusst verzichtet die neue Eliros Gents auf jegliche Verzierungen ohne funktionalen Wert und hebt so die Ästhetik der unverzichtbaren Elemente einer hochwertigen Herrenuhr mit Datumsanzeige hervor. Wenngleich der minimalistische Auftritt an aktuelle Trends anknüpft, bringt die Neuauflage der Eliros eine Prise Retro-Schick mit ins Spiel. Eben dieser Kontrast aus Vergangenheit und Gegenwart steht einer distinktiven Uhr außerordentlich gut und verleiht ihr einen hohen Wiedererkennungswert.

Die funktionale Orientierung des Designs lässt erahnen, dass sich die Komplexität im Inneren verbirgt. Selbstverständlich stammt das Quarzwerk der Herrenuhr aus den Schweizer Manufakturen von Maurice Lacroix. Das entspiegelte Saphirglas trägt zur optimalen Funktionalität ebenso bei, wie das solide Edelstahlgehäuse, das bis zu 5 bar wasserdicht ist.

Mit der Eliros Gents möchte die Marke unterstreichen, dass extraordinäre Eleganz und höchste Qualitätsansprüche mit einem moderaten Preis vereinbar sind. Dabei werden dem Kunden keine Kompromisse abverlangt, was den Sympathiefaktor der schlicht schicken Herrenuhr forciert.

Luxus und seine Verführungskraft

Extravagant, luxuriös und dennoch unaufdringlich: Der Eliros Gents Chronograph bereichert die legeren Momente ebenso wie seriöse Missionen. Deshalb war es durchweg eine gute Entscheidung, die Zeit einer Schweizer Luxusuhr anzuvertrauen.

Einen Haken gibt es bei jeder Sache: Nun bin ich auf den Geschmack gekommen und weiß hochwertige Accessoires für Herren zu schätzen. Bei Brogle-Shop.de hat schon das nächste Modell mein Herz erobert, von dem es sicher bald etwas zu berichten gibt, das allerdings leider noch nicht in mein Budget passen wird.


Bildnachweis: Maurice Lacroix


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben