Fashion & Style

Hirschleder Schuhe – bequem, lässig, cool

Hirschlederschuhe

Hirschleder Schuhe waren lange Zeit nur in klassischen Schnitten bekannt und galten für junge Menschen als zu mondän. Mittlerweile jedoch erobern sie die Laufstege in angesagten Modellen. Chucks und Sneaker als Hirschlederschuh?

Na klar! Dank ihrer besonderen Optik, der Atmungsaktivität und des angenehmen Tragegefühls sind sie bei Mode-Liebhabern geschätzt.

Besonderheiten des Hirschleders – Das macht Hirschleder Schuhe aus

Für Hirschleder ist die enorme Weichheit des Materials charakteristisch. Hirschleder selbst ist nicht nur sehr leicht, sondern auch stark und strapazierfähig. Neben der Optik ist auch der Qualitätsaspekt zu berücksichtigen. Hirschleder ist trotz seiner Weichheit strapazierfähig und robust und wird daher zu den bevorzugten Lederarten gezählt.

Vor allem die leichten Unregelmäßigkeiten im Material sowie Farbe und Narbenstruktur stehen bezeichnend für echte Hirschleder Schuhe von bester Qualität. Einer der größten Verarbeiter von Hirschleder im Schuhsektor in Europa ist übrigens das in Baden-Württemberg angesiedelte Unternehmen tessamino.

Hoher Gehkomfort und angenehmes Tragegefühl

Hirschlederschuhe erfreuen sich vor allem aufgrund der hohen Anpassungsfähigkeit an den Fuß einer sehr hohen Beliebtheit. Der hohe Gehkomfort wird durch die Weichheit des Leders und die Anpassungsfähigkeit an die Fußform hervorgerufen.

Ist der Schuh erst einmal “eingelaufen”, entfaltet sich der Tragekomfort, der bei den Kennern die hohe Wertschätzung und Beliebtheit hervorruft.

Hirschleder Schuhe gelten als extrem bequem und atmungsaktiv – Schweißfüße adé! Weitere Tipps gegen Schweißfüße findet ihr hier.

Der Hirschleder Schuh will gepflegt werden

Wer sich für Schuhe aus Hirschleder entscheidet, muss allerdings für einen geringen Pflegeaufwand bereit sein. Hirschleder sollten wie alle anderen Lederschuhe regelmäßig gereinigt und mit einer entsprechenden Schuhcreme behandelt werden.

Zur Reinigung reicht in der Regel ein weiches, leicht angefeuchtetes Tuch. Die speziellen Lederpflegeprodukte für Hirschleder sind exakt auf die Eigenschaften des Hirschleders zugeschnitten.

Pflegemittel stehen heute in unterschiedlichen Farbtönen zur Verfügung, damit sich das Leder nicht verfärbt und kleine Unebenheiten bzw. Schäden am Leder verdeckt werden können, sollte immer das passende Pflegemittel ausgewählt werden. Ist der passende Farbton nicht vorhanden, kann auf einen etwas dunkleren Ton zurückgegriffen werden.

Hirschleder Schuhe bereiten dauerhaft Freude

Für den Kauf von Schuhen aus Hirschleder spricht das weiche und hochwertige Ausgangsmaterial Hirschleder. Das Material passt sich optimal dem Fuß des Trägers an und zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort aus.

Ab und an sollte man die Hirschlederschuhe mit etwas Schuhcreme verwöhnen. So hat Mann lange Freude an seinen Lieblingsschuhen!

Bildnachweis: Thinkstock / iStock / littleevilyorky

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben