Fashion & Style

Labelguide – Armani Jeans

no-image

Gegen alle Regeln und einfach nur stylisch kommt die Mode aus dem Hause Armani Jeans daher. Ein sportlicher Look kombiniert mit einem Hauch Luxus zeichnet diese Marke in erster Linie aus und ist daher besonders der jungen Kundschaft besonders zu empfehlen.

Giorgio Armani – Jeans der weltbekannten Modemachers

Sowohl Damen als auch Herren sind von der schlichten Kollektion begeistert und auch die hohe Qualität der Produkte spricht natürlich für sich. Immerhin gilt der italienische Designer Giorgio Armani als einer der “größten Modemacher des 20. Jahrhunderts” und ist in aller Welt bekannt.

Armani Jeans ist eine eigene Modelinie des Top Designers Armani, die sich an die sportliche Kundschaft wendet. Der Vorläufer zu dieser Linie wurde von Giorgio Armani bereits im Jahr 1974 gegründet und hat es heute zu Weltruhm gebracht.

Natürlich bietet die Linie Armani Jeans heute nicht nur Jeans in allen erdenklichen Variationen an, sondern auch dazu passend bequeme Sweatjacken, Shirts und Gürtel. Perfekt abgerundet wird ein jedes Outfit aus dem Hause Armani Jeans durch die lässigen Sneakers, die in vielen verschiedenen Farben erhältlich sind. Darüber hinaus bietet Armani Jeans aber auch extravagante Lederjacken an.

Die Hemden wiederum sind meist sehr lässig geschnitten und häufig in lebendigen und frischen Farben gehalten. Auch karierte Modelle sind bei Armani Jeans sehr beliebt und sorgen für gute Laune. Auf allen Teilen kann man das Logo der Marke, die beiden Buchstaben “A” und “J”, entdecken.

Die Preise bewegen sich dabei – verglichen mit anderen Premiumsmarken – durchaus im akzeptablen Bereich.

Armani Jeans online kaufen

Im offiziellen Onlineshop von Armani Jeans können die Herren der Schöpfung Bekleidung bereits ab einem Einkaufswert von nur 350 Euro versandkostenfrei bestellen. Unübersehbarer Luxus gepaart mit Lässigkeit zeichnet Armani Jeans aus und macht dieses Label bei Kunden in der ganzen Welt beliebt.

Auch den Damen scheinen die Stücke aus dem Hause Armani zu gefallen: Nicht umsonst wurde auch Richard Gere in seinem Film “American Gigolo” von Giorgio Armani ausgestattet.

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben