Fashion & Style

Lässige Frühlingsmode – Herren Jeans im Used Look

Herren Jeans - Used Look

Jeans sind seit Jahren fixer Bestandteil jedes Kleiderschrankes, vor allem bei Männern, die viel Wert auf sportliche Lässigkeit legen.

Wer nun absolut trendy sein möchte, der wählt eine Herren Jeans im sogenannten „Used Look“, denn genau diese haben die einzigartige Ausstrahlung der persönlichen Lieblingsjeans.

Der Used-Look ist Bestandteil des Retro-Trends

Der Retro-Trend ist in der Modeszene seit längerem bereits mehr als angesagt. Das zeigt sich auch bei den bekannten Jeansmarken, die wie beispielsweise M.O.D,verstärkt auf den Used Look setzen. Herren Jeans werden durch individuelle Waschungen unter Beigabe von Steinen herrlich weich und angenehm zu tragen.

Abgesehen davon entstehen in der Farbe einzigartige Effekte, die jedes Stück so besonders und vor allem zum angesagten Lieblingsstück machen. Auch ausgefranste Hosenbeine oder sonstige Gebrauchsspuren machen diese Jeans so beliebt. Grundsätzlich wurde der Used-Look in den 70iger Jahren erstmals auf den Markt gebracht und schuf damit einen Trend, der bis heute ungebrochen ist.

Richtig kombiniert ist der Used-Look ein echter Hingucker

Auch wenn man mit diesen Herren Jeans immer sehr lässig gekleidet ist, sollten dennoch Oberteile und Accessoires entsprechend kombiniert werden. Ausgehend von einem deutlich ausgewaschenen Modell trägt der modebewusste Mann dazu einfach ein weißes T-Shirt und eine Lederjacke. Für die kälteren Tage kann es auch ein trendiger Hoodie sein.

Used-Look selbst gestalten

Wer normale Herren Jeans auf den Used-Look trimmen möchte, der braucht dazu nur etwas Schleifpapier oder Kreide (Bei helpster.de gibt es hierzu ein gutes Video). Profis können auch mit Bleichstiften arbeiten, um den ganz speziellen Farbton der Hose zu erzeugen.

Abgesehen davon, dass jede Jeans früher oder später ohnehin einfach “getragen” wirkt, kann dieser Effekt durch Abrubbeln mit Sand oder Kieselsteinen verstärkt werden. Dies funktioniert übrigens nicht nur bei blauen Jeans, denn auch Modelle in bunten Farben können Gebrauchsspuren gut optisch umsetzen. Damit sind dann zwei Modetrends für dieses Jahr perfekt vorhanden.

Jeans im Used-Look stehen für extravagante Lässigkeit

Wer sich dem Trend der Herren Jeans mit Gebrauchsspuren anschließt, trägt nicht nur einzigartige Wohlfühlmode, sondern liefert gleichzeitig ein besonders aussagekräftiges modisches Statement für Gelassenheit.

Bildnachweis: Thinkstock / iStock / feedough

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben