Tipps & Ratgeber

Lust auf was Neues? – Zalon und Foodist überraschen!

lieferservice-paketbote

Junggeselle zu sein, hat sicher viele Vorteile. Zu den eindeutigen Nachteilen gehört allerdings, dass manchmal die helfende Hand bei der Zusammenstellung des Outfits oder der Auswahl der richtigen Speisen fehlt.

Getreu dem Sprichwort: “Wer Milch trinken will, muss nicht gleich eine Kuh kaufen”, gibt es jetzt Hilfe im Netz. Mit Zalon findet Mann Unterstützung bei der Kleiderauswahl und Foodist bringt außergewöhnliche Schmankerl auf den Tisch.

Immer stylish – Mit Zalon ganz einfach

Zalon, irgendetwas an dem Namen klingt sicher bekannt. Beim Style-Experten handelt es sich um das jüngste Familienmitglied von Zalando. Hier geht es um ein wenig mehr als um das simple Bestellen von coolen Kleidungsstücken.

Oft stellt man sich die Frage, womit man die neu gekauften Teile kombinieren könnte. Mit Hilfe von Zalon kommen komplette und aktuelle Outfits in den Kleiderschrank, denn natürlich haben die Outfit-Experten immer die neusten Trends im Hinterkopf.

Wie funktioniert Zalon?

Wer bereits bei Zalando angemeldet ist, hat es einfacher. Von den Styleberatern wird direkt auf die vorhandenen Daten zurückgegriffen. Was wurde bestellt, welche Ware wurde zurückgesandt, etc. Zudem muss der Nutzer einen Fragebogen ausfüllen. Als Letztes erfolgt eine telefonische Kontaktaufnahme durch einen der Zalon-Style-Berater, um letzte Wünsche und Vorstellungen zu erkunden.

Anschließend geht das neue Outfit an den Kunden. Der hat dann sieben Tage Zeit sich zu entscheiden, ob er seinen persönlich zusammengestellten Style mag oder nicht. Versand und Rückversand sind kostenlos.

Die Preise entsprechen den Preisen von Einzelbestellungen. Schließlich schöpft Zalon ja aus der reichen Vielfalt des Online-Sellers. Wichtig für alle Sparfüchse: Bei der Auswahl kann man einen finanziellen Spielraum festlegen.

Foodist – Der Food-Spezialist

Öfter mal Lust auf etwas Neues? Dann sind die Foodist-Überraschungsboxen genau das Richtige. Hier gibt es keine normale Supermarktware. Hier sind eher überraschende Geschmacksvariationen, außergewöhnliche Gaumenerlebnisse und nicht alltägliches Food angesagt. Dabei kann aus verschiedenen, vorgepackten Themenpaketen gewählt, aber ebenso auch einzelne Lebensmittel und Getränke gekauft werden.

Wie funktioniert Foodist?

Um ein wenig im Foodist-Angebot zu stöbern, muss man nicht unbedingt angemeldet sein. Wer das allerdings einmal getan hat, wird sicher auch ein Foodist-Nutzer werden. Neben Einzelprodukten zum Essen und Trinken kann man sich auch für eine der Spezialboxen entscheiden. Zur Auswahl stehen die Foodist-Gourmet-Box, die Foodist-Healthy-Box und die Foodist-Vegan-Box.

    In der Gourmet-Box finden sich bis zu acht Spezialitäten aus verschiedenen Manufakturen Europas.
  • Die Healthy-Box bietet Superfood und Co.
  • In der Vegan-Box finden alle etwas, die auf tierische Zutaten verzichten möchten.

Dazu kommt immer noch eine kleine Überraschung. Die Produkte sind in der Regel auch nachbestellbar. Bei der Bestellung gibt es die Möglichkeit, unter verschiedenen Laufzeiten auszuwählen. Hier sollte man auf die Preise achten. Das Monats-Abo kann jederzeit gekündigt werden.

Überraschend neu – Ein kleines Fazit

Foodist und Zalon sind vor allem für diejenigen interessant, die sich gerne überraschen lassen und nicht endlos lange Zeit beim Shoppen und Suchen verbringen wollen. Bei Zalon wird ein auf die eigene Person abgestimmtes Outfit verschickt. Auf den ersten Blick erscheint der Preis etwas hoch. Dafür hat man allerdings Basics und Accessoires für verschiedene Anlässe im Schrank. Foodist ist etwas für diejenigen, die neue Geschmackserlebnisse ausprobieren möchten. Zudem ist das Jahres-Abo von Foodist auch eine tolle Geschenkidee.


Bildnachweis: Thinkstock / KatarzynaBialasiewicz


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben