Luxury Hotels, Travel

Luxury Hotels: Das Bellagio in Las Vegas

Bellagio Las Vegas

Wer einfach nur zocken will, besucht die Spielhalle um die Ecke. Wer sein Glück in einer besonderen Stadt versuchen will, der fliegt nach Las Vegas. Und wer dann aber auch noch ein luxuriöses und absolut außergewöhnliches Ambiente möchte, der wählt seine Unterkunft im Hotel Bellagio.

Schon beim Betreten der Lobby des Hotel-Komplexes werden die Gäste überwältigt: Zweitausend dynamische mundgeblasene Glasblumen blicken auf die Menschen in der Lobby – ein wesenhaftes Kunstwerk, das die Reisenden willkommen heißt.

Bellagio in Las Vegas

Das Luxushotel verfügt über mehr als 3900 Zimmer und Suiten, in denen Komfort und Stil selbstverständlich und Entspannung und Erholung garantiert sind. Ein Aufenthalt im Bellagio ist nicht nur einfach eine Reise nach Las Vegas, sondern ein anmutiges, unauslöschliches Erlebnis – ganz gleich, ob es sich um einen reinen Privaturlaub oder vielleicht auch um eine Kombination aus Freizeit und Geschäftlichem handelt.

Möglichkeiten bestehen genug, um dem Business im Bellagio in Las Vegas nachzugehen, denn natürlich gibt es hier neben den Restaurants und Bars auch kunstvoll ausgestaltete Konferenzräume.

Eine weitere Besonderheit ist das Restaurant Tuscany Kitchen, das Konferenz- und Kongressteilnehmern für Empfänge oder Teambuilding-Maßnahmen, aber auch für Weinproben und Festessen zur Verfügung steht. Preisgekrönte Köche des Hauses bieten Kochvorführungen, Sommelier weihen die Gäste in die Geheimnisse der richtigen Weinauswahl ein.

Verschiedene Wellness-Bereiche, attraktive Nightlife- und Shopping-Angebote sowie selbstverständlich das große Casino mit Spieltischen, Pokersalon und vielem mehr sorgen für entspannende und spannende Momente in dem luxuriösen Hotel der Extraklasse, das seinesgleichen sucht. Für die ruhigeren und romantischen Momente gibt es die Springbrunnen des Bellagio, in denen Wasser, Licht und Musik zusammenspielen und das für unvergessliche Eindrücke hinterlassen wird. Und das sicherlich nicht nur bei den Damen.

Der Wintergarten mit dem Botanischen Garten, wunderschön und extravagant gestaltete Innenhöfe, verschiedene Swimming-Pools und vieles mehr unterscheiden das Bellagio von anderen Luxushotels. Denn die Pool-Anlage ist zum Beispiel nicht einfach nur zum Schwimmen gedacht, sondern alleine schon von ihrer architektonischen Gestaltung her ein absolutes Meisterwerk, das aufmerksame Betrachtung und Bewunderung verdient.

Strandhütten ermöglichen auch beim Entspannen am Pool nötige Privatsphäre. Wer für seine Entspannung noch mehr tun möchte, lässt sich an diesem Ort mit Mittelmeer-Flair massieren. Die Pool-Anlage ist ganzjährig geöffnet und im Winter selbstverständlich beheizt.

Daten zum Bellagio Hotel

Zimmer: 3933 Zimmer

  • Bellagio King
  • Bellagio Queen
  • Tower Deluxe

Suiten:

  • Salone Suite
  • Bellagio Suite
  • Cypress Suite
  • Tower Suite
  • Penthouse Suite
  • Executive Suite
  • Grand Lakeview Suite
  • Presidential Suite
  • Chairman Suite

Attraktionen:

  • bietet eines der beliebtesten Kasinos von Las Vegas
  • überwältigende Wasserschauspiel vor dem Bellagio
  • großartiger botanischer Garten

Eröffnung: 1998
Baukosten: mehr als 1,5 Millarden US-Dollar
Stockwerke: 33
Webseite: www.bellagio.com


Bildnachweis: Thinkstock / iStock / WouterKrom

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben