Styleguide

Modisch in Übergröße? Kein Problem für den modernen Gentleman

Herrenmode - Übergrößen

Die Welt ist kunterbunt. Immer wieder gibt es Herren, die in die Standardgrößen nicht hineinpassen. Dies bedeutet nicht zwingend, dass sie übergewichtig sind. Übergrößen benötigen auch Gentlemen, die sehr groß sind.

Ob ein paar Kilos mehr auf den Rippen oder besonders hoch gewachsen: Vor einigen Jahren war es noch schwer, schöne Mode in Übergrößen zu kaufen. Zum Glück gibt es inzwischen Abhilfe. In diesem Ratgeber finden sich hilfreiche Tipps rund um das Thema Übergrößen für den modernen Gentleman.

Geschickt einkaufen für einen gelungenen Look

Mode für Übergrößen muss nicht langweilig und altbacken sein. Internationale Modehäuser haben sich auf die wachsende Gruppe der Herren mit besonders großen Maßen eingestellt und fertigen inzwischen Mode in allen erdenklichen Farben sowie Mustern an.

Doch Vorsicht: Nur weil es beispielsweise Hemden mit auffälligen Mustern in großen Größen gibt, heißt dies nicht, dass sie dem Gentleman auch stehen. Um ebenfalls in Übergrößen gut gekleidet zu sein, sollten die Regeln des guten Geschmacks eingehalten werden.

Ob klein oder groß, dünn oder dick, nicht für jede Körperform sind alle Bekleidungsstücke gleich gut geeignet. Damit beispielsweise das Hemd ein passabler Charmeur für den Körper ist, sollten füllige Herren auf markante Muster bei der Kleidung verzichten. Sie tragen auf und dominieren zu stark. Außerdem sollte obenherum nicht das gleiche Muster wie untenherum getragen werden. Solch eine „Uniform“ sieht ebenfalls an Männern mit Traummaßen oft stillos aus.

Obacht ist bei Hosen in der Farbe Weiß geboten. Sie mögen vor allem im Sommer sehr trendy sein, aber sie lassen die Beine auch dicker wirken. Dunkle Töne hingegen treten eher zurück, weshalb sie ideal für fülligere Herren sind. Besonders große, hagere Gentlemen sollten von den hippen Slim-Fit-Hosen Abstand nehmen. Sie lassen die Beine noch dünner erscheinen.

Einkaufen in multi-XL

Im Online-Handel hängt am virtuellen Bügel ein traumhaftes Hemd, welches jedoch nur in XL erhältlich ist? Jetzt ist es wichtig, tapfer zu sein, denn ungewollt zu enge Bekleidung lässt den Look unansehnlich werden. Herren mit Übergröße sollten auf ein Anprobieren nicht verzichten. Ist dies nicht möglich, da online geshoppt werden soll, ist das Heranziehen von Größentabellen angeraten.

Etliche Online-Händler haben sich auf Übergrößen spezialisiert und veröffentlichen detaillierte Größentabellen. Daheim muss nur noch mit dem Maßband Maß genommen werden und schon kann das grenzenlose Shopping beginnen. Es ist ratsam, einen Online-Shop in Deutschland zu wählen. Dies erleichtert unter anderem die Rückgabe von Kleidung, falls sie doch nicht passen sollten.

Für besondere Anlässe oder den Bürojob bietet es sich an, auf maßgeschneiderte Anzüge zurückzugreifen. Sie werden übrigens ebenfalls von stilbewussten Gentlemen mit Standardgröße bevorzugt. Ein geschickter Schneider setzt hochwertige Stoffe ein, die den Körper umschmeicheln. Der exakte Schnitt lässt den Anzug perfekt sitzen, wodurch das gesamte Styling äußerst elegant und schick wirkt. Obgleich dies ein Luxus sein mag, ist ein guter Maßanzug seinen Preis wert.

Auch Markenhersteller bieten Übergrößenmode an

Zugegebenermaßen ist es nicht möglich, von den exklusivsten Modehäusern der Welt Bekleidung in Übergröße zu kaufen. Weniger teure Marken hingegen bedienen inzwischen sehr wohl dieses Segment. So bieten zum Beispiel Timberland, Supra und Adidas Schuhe in großen Größen an. Auch Nike und New Ballance haben erkannt, welches Potenzial in diesem Markt liegt.

Es darf etwas edler sein? Kein Problem. Llyod, Shoepassion und Bugatti beispielsweise fertigen ebenfalls extralanges Schuhwerk an. Wer nicht das passende Modell finden sollte, kann auf maßgeschneiderte Modell zurückgreifen. Levi’s, Bugatti, pierre cardin und Roy Robson offenbaren bei der Kleidung, dass es schicke Mode in großen Größen gibt.

Wo kann ich schöne Mode in Übergröße kaufen?

Männer mit Übergrößen stehen häufig ratlos in Boutiquen und Kaufhäusern. Nirgendwo scheint es die richtige Kleidung für sie zu geben. Doch dies stimmt nicht. Inzwischen gibt es auch auf deutschen Einkaufsstraßen Geschäfte, die sich speziell auf Mode in großen Größen spezialisiert haben.

Zudem lohnt sich ein Blick ins Internet. Es existieren zahllose Onlinehändler, die auf das Geschäft mit den großen Klamotten setzen. Ein bisschen Stöbern bringt erstaunliche Onlineshops zutage, die keine Wünsche offen lassen.

Auf die Accessoires nicht verzichten

Accessoires geben einem Outfit den letzten Schliff. Herren mit Übergröße müssen auf sie nicht verzichten, da es inzwischen Händler gibt, die extra-große Ringe, Hüte und Tücher anbieten. Ein zu kurzer Schal beispielsweise sieht auf einem großen, kräftigen Herrn wie ein Lätzchen aus. Accessoires sollten daher auch in Super-Large erworben werden, um ein stilvolles Gesamtoutfit sicherzustellen.

Warum ist Mode in Übergröße meist teurer als die Bekleidung in Standardgrößen?

Obgleich es deutlich einfacher geworden ist, schöne Mode in großen Größen zu erstehen, gibt es einem Wermutstropfen: Bekleidung in Übergröße ist zumeist kostenintensiver als Mode in Standardgröße. Dafür gibt es eine Vielzahl von Gründen. Die wichtigsten Ursachen sind hier aufgeführt:

  • Für Übergrößen kommt mehr Stoff zum Einsatz, sodass der Preis steigt. Beispiel: Ein Doppelpack an T-Shirts in XXL wiegt 460 Gramm, wohingegen der Doppelpack in 8XL 650 Gramm wiegt.
  • Bei einem erhöhten Materialeinsatz entsteht besonders viel Verschnitt, wodurch die Kosten in die Höhe getrieben werden.
  • Für Kleidung in Übergröße sind kleine Produktionen von Reißverschlüssen in Überlänge notwendig.
  • Teilweise ist für bedruckte Artikel ein separates Sieb für die Druckmaschine notwendig, da der Druck auf dem Shirt oder der Hose natürlich größer sein muss als beim gleichen Artikel in einer kleineren Größe.
  • Die Produktion ist aufwendiger, da beispielsweise längere Nähte mehr Arbeitszeit erfordern.
  • Die geringere Nachfrage nach Mode in Übergrößen als in Standardgrößen lässt Preise steigen.
  • Die Verpackung, Lagerung und Logistik von Mode in Übergrößen verursacht mehr Kosten, da sie mehr Platz beansprucht und schwerer ist.

Einen vermeintlichen Nachteil zum Vorteil machen

So mancher Mann mit Übergröße wünscht sich, schlanker oder kleiner zu sein. Er liebt sich so, wie er ist, aber der Modemarkt stellt ihn vor eine Herausforderung. Teurere Preise und ein geringeres Angebot machen das Shopping kompliziert. Doch mit ein wenig Muße, finden sich insbesondere im Internet schöne Artikel für den stilvollen Gentleman. Er sollte lernen, mit seiner Übergröße zu spielen und sie in sein Styling mit einzubauen. Immerhin sorgt Übergröße für Aufmerksamkeit und diese lässt sich geschickt nutzen.


Bildnachweis: Thinkstock / milosljubicic


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben