Körperpflege

Natürliche Balance dank Hightech-Kosmetik: ibiotics Körperlotion

Herrenkosmetik

Eine makellose Haut ist nicht nur schön und spiegelt die persönliche Vitalität wider. Es handelt sich um ein bedeutendes Organ, das maßgeblich zum körperlichen Wohlbefinden beiträgt. Deshalb geht es bei der Körperpflege um weit mehr als das ästhetische Erscheinungsbild.

Die Marke ibiotics strebt statt der optischen Verschönerung eine gesunde Balance und damit die nachhaltige Hautgesundheit an. Dabei besinnt sich das Label auf natürliche Inhaltsstoffe und vereint ihre Kräfte in einer hocheffizienten Rezeptur.

Probiotische Kosmetik für die gesunde Mikroflora der Haut

Hinter dem Kosmetik-Label steckt die erfahrene Belano medical AG, die bei ihren Forschungsaktivitäten einen neuartigen Wirkstoff entwickelt und hierfür ein Patent angemeldet hat. Elementar sind bei dem sogenannten ibiotics stimulans natürliche Milchsäurebakterien, die sich positiv auf die Mikroflora der Haut auswirken. Dass einige Bakterien der Gesundheit zugutekommen, beweist die förderliche Wirkung der Probiotika auf den Darm, die beispielsweise im Joghurt enthalten sind. Deren Name bedeutet übrigens nichts anderes, als dass sie „fürs Leben“ gedacht sind. Weitere Studien haben inzwischen ergeben, dass Milchsäurebakterien bei der Hautgesundheit eine Rolle spielen

Eine ausbalancierte Haut bildet selbst eine mikrobielle Flora. Diese kleinen Gesundheitsgiganten wirken wie Türsteher und schützen die Haut vor Umweltbelastungen und anderen schädlichen Einflüssen. Allerdings kann es bei der Vielzahl an Umweltbelastungen und den modernen Lebensgewohnheiten sein, dass für diesen Vorgang etwas Unterstützung gefragt ist, weil die Hautflora außer Balance geraten ist. Genau an diesem Punkt setzt der entwickelte Wirkstoff ibiotics stimulans an, der die probiotischen Prozesse durch die äußerliche Anwendung und somit eine ausgewogene Mikroflora der Haut fördert.

All-in-one: Hautschutz, Nährstoffversorgung und Zellerneuerung

Bei diesem Ansatz, mit dem sich die Körperkosmetik vom Standard abhebt, belässt es ibiotics nicht. Dank weiterer Zutaten handelt es sich bei der Körperlotion und den weiteren Produkten um allumfassende Kosmetikartikel. Dabei besinnt sich das Unternehmen auf Klassiker mit wertvollen Substanzen, die von synthetischen Ingredienzien kaum überboten werden können.

Olivenöl weist eine ähnliche Struktur wie die Substanzen auf, die für die natürliche Rückfettung der Haut zuständig sind. Deshalb kann es diesen schützenden Mechanismus unterstützen, der beispielsweise durch häufiges Duschen gestört sein kann. Das enthaltene Avocado-Öl ist unter anderem dafür bekannt, Entzündungen zu hemmen und zu einem ausbalancierten Feuchtigkeitshaushalt beizutragen. Beide reichhaltigen Öle bringen darüber hinaus viele Vitalstoffe wie Vitamin A und Vitamin E mit, die durch ihren fettlöslichen Charakter sehr gut in die Haut einziehen können.

Vitamin A übernimmt eine wichtige Rolle bei der Bildung neuer Hornzellen, die strapazierte oder bereits abgestorbene Exemplare der äußersten Hautschicht ersetzen. Läuft bei diesem Zellerneuerungsprozess alles rund, wirkt der Teint glatter und vitaler. Für die Regeneration der Haut ist hingegen Vitamin E interessant, das sowohl die Oberhaut als auch die darunter liegende Lederhaut mit Feuchtigkeit versorgt. So bleibt die Struktur elastisch, wodurch die Haut geschmeidig anmutet und weniger Falten entstehen.

Anti Aging-Effekt dank Antioxidantien

Aufgrund der hochwertigen Öle und der eingebundenen Vitamine ist die Körperlotion reich an Antioxidantien. Diese Verbindungen sind bekanntermaßen wichtig, um freie Radikale abzufangen. Diese instabilen Moleküle gelten als aggressiv, da sie unter anderem gesunde Zellen schädigen. Diesen tückischen Vorgang stufen Experten als Hauptursache für verschiedenste Alterungsanzeichen ein. Außerdem bewirkt die stabile Hautflora eine gesunde Barriere und schützt somit nachhaltig vor Feuchtigkeitsverlust.

Logisch konzipiert, einfach anzuwenden

Die hocheffiziente Formulierung der ibiotics Körperlotion 1 passt zu den Ansprüchen moderner Männer. Attraktiv ist, dass die Kosmetik viele Bedürfnisse bei der Körperpflege in einem Zuge abdeckt. So erübrigt sich die Anwendung diverser Produkte und die nachhaltige Versorgung der Haut ist schnell erledigt. Hinzu kommt, dass die Lotion für den gesamten Körper geeignet ist und für alle Hauttypen konzipiert wurde. Demnach müssen keine weiteren Details beachtet werden, was insbesondere für Laien sehr angenehm ist.

Die Körperkosmetik wird beispielsweise nach dem Duschen aufgetragen, wobei sie sich gut verteilen lässt und zügig einzieht. Begleitet wird dieser kosmetische Akt durch ein angenehm erfrischendes Gefühl, das vor allem am Morgen begrüßenswert ist. Eine ideale Ergänzung ist die ibiotics Gesichtscreme, die auf die spezifischen Ansprüche dieser Hautpartie abstimmt wurde. Da die Kosmetik auf das gesunde Gleichgewicht der Haut abzielt, verbessert sich das Erscheinungsbild der Haut bei der regelmäßigen Anwendung recht schnell. Vor allem sensible Hauttypen sollten sich die hochmoderne Kosmetikkollektion vormerken, um Reizungen oder Trockenheit zu umgehen. Denn die Marke verzichtet auf bedenkliche Inhaltsstoffe wie Parabene und ist sehr sanft formuliert.


Bildnachweis: Thinkstock / djiledesign


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben