Beauty, Gentleman Etikette, Lifestyle, Tipps & Ratgeber

Trendwende statt Trennwände: Inspirierende Hommage an die Liebe von Parship

Parship Kampagne

[Sponsored Post] – Definitiv: Technische Fortschritte und der aktuelle Zeitgeist haben das Leben verändert. Während sich die Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung deutlich erweitert haben, nehmen auch die Herausforderungen stetig zu. Ein ehrgeiziger Meilenstein jagt den nächsten, sodass wichtige Aspekte aus dem Visier geraten. Die Suche nach einem Partner gehört dazu.

Mit Blick auf volle Terminkalender und die persönlichen Ziele scheint kein Platz für Zweisamkeit. Dabei ergeben viele Früchte des Erfolgs erst dann einen Sinn, wenn sie mit einem Partner geteilt werden.

Wenn diese Lücke entdeckt wird, scheint es unmöglich, das passende Gegenstück für innige Momente zu finden. Genau an diesem Punkt setzt Parship an und greift den Menschen unter die Arme, die dem Single-Dasein ein Ende setzen möchten.

Gemeinsam statt einsam

Der Clip der aktuellen Kampagne von Parship ist mehr als eindrucksvoll. Auf der einen Seite bewegen sich erfolgreiche Protagonisten durch moderne Lebenswelten, zu denen ambitionierte Stunden im Fitness Center ebenso gehören wie das Engagement im stilvoll eingerichteten Büro.

Wäre das Video nicht vertont, würden viele Zuschauer spontan anmerken: Dieser moderne Gentleman hat es geschafft. Doch der inhaltsreiche Text in Versform offenbart die Kehrseite der Medaille. Der Drang zum Erfolg und zum Individualismus mündet schnell in einer Einsamkeit, die alles relativiert.

Ein erfülltes Leben besteht aus Geschichten, die ohne zwischenmenschliche Begegnungen nicht entstehen. Der romantische Moment am Strand entfaltet erst dann seine Faszination, wenn er mit Emotionen ausgefüllt wird. Spätestens in den Situationen, in denen sich die Glücksfee eine Pause gönnt, wird die One-Man-Show anstrengend und zu einer Belastung.

Nun wird klar, dass eine Partnerschaft der Sehnsucht nach Individualismus nicht im Wege steht. Ganz im Gegenteil: Die Stärken des Partners bereichern die eigene Persönlichkeit und relativieren die individuellen Schwächen.

Sehr illustrativ bringt es das Video auf den Punkt: Das Leben gleicht im Alleingang einem weißen Blatt Papier ohne jegliche Relevanz. Kommt ein Partner hinzu, wird dieses nicht mit einem perfekten Gemälde mit leidenschaftlichem Szenario ausgefüllt. Die Quintessenz gleicht eher einem bunten Gekritzel. Aber eben diese chaotischen und unberechenbaren Aspekte sind das Faszinierende an der Liebe.

Chancen bei der Partnersuche optimieren

Der Clip von Parship ist derart komprimiert mit Wahrheiten gespickt, dass viele Menschen gespannt lauschen werden und sich im Sekunden-Takt ertappt fühlen. Selbst wenn sich viele den Worten des Sprechers anschließen, ist die Veränderung noch nicht im Gange. Immer mehr ziehen sich Männer und Frauen in ihre Sphären zurück. Zunehmend reduzieren berufliche Verpflichtungen und private Missionen das Zeitbudget für die Partnersuche auf ein Minimum. So trifft Amor auf erschwerte Arbeitsbedingungen und hat kaum Gelegenheit, seine Pfeile abzuschießen.

Liebe ist ein essentieller Bestandteil der Gesellschaft und sollte allgegenwärtig sein. Aber davon kann aktuell nicht die Rede sein. Die zeitlichen Dimensionen und räumlichen Sphären für den zwischenmenschlichen Kontakt werden rar. Hinzu gesellt sich ein gewisses Zögern, einen Gegenpart in den geschützten Bereich der eigenen Persönlichkeit hineinzulassen.

Parship motiviert mit dem Clip dazu, dass Männer und Frauen sich darauf einlassen. Das Motto lautet „Trendwende statt Trennwände“. Selbstverständlich spricht nichts dagegen, die Message aufzugreifen und mutig in öffentlichen Bereichen auf die Pirsch zu gehen. Allerdings sind auch die Angebote von Parship interessant.

Der gehobenen Charakter von Parship

Die renommierte Partnervermittlung freut sich über regen Zuwachs und wurde mehrfach ausgezeichnet. Viele der Singles in der Community bringen den Sinn für Stil mit, der in manchen Kontaktbörsen kläglich vermisst wird. Im Pool finden sich 11 Millionen Europäer, die sich nach einer ernsthaften Partnerschaft sehnen.

Hochwertige Tools, computergestützte Analyseverfahren und Persönlichkeitstests sorgen dafür, dass passende Singles zueinander finden. So fusioniert eine beachtliche Quantität mit einem gezielten Matching. Zum Einstieg werden die Newcomer mit rund 80 Fragen konfrontiert, bei denen beispielsweise diese Fakten und Vorlieben relevant sind:

  • Alter
  • Größe
  • Land
  • Schulbildung
  • Kultur und Kunst
  • Reiseziele
  • Wesensmerkmale wie Intellekt, Humor, Spontaneität
  • Einstellungen zu Kindern, Freundschaften oder Haustieren

Bewusst distanziert sich Parship von Details bei der Profil-Erstellung, die bei anderen Flirt-Börsen im Vordergrund stehen. So sind Gewicht, Augenfarbe, Sternzeichen, Nationalität und Religion zunächst irrelevant. Stattdessen integriert die Community tiefenpsychologische Elemente in den Persönlichkeitstest, die das Matching optimieren. So ergibt sich ein Grad der Übereinstimmung bei den Mitgliedern. Zudem lassen sich eklatante Diskrepanzen erkennen.

Wenn eine interessante Person im Pool der Singles entdeckt wird, erfolgt die Kontaktaufnahme über ein Email-System. Für schlüpfrige Chats, bei denen die ernsthaften Absichten in den Hintergrund rücken, ist Parship also definitiv nicht gemacht. Dank dieser Qualität avanciert das virtuelle Tool für die Partnersuche zu einer ernsthaften Option für den stilvollen Gentleman.

Weiterführende Links:


Hinweis: Dieser Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung von Parship.


Bildnachweis: Thinkstock / Milan Markovic


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben