Fitness, Lifestyle

Personal Training – dein Einstieg in ein fitteres Leben!

Personal Training

Eine gute Fitness wirkt sich nicht nur auf die Ausstrahlung aus, sondern sie trägt ebenfalls zur Gesundheit und zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Wer regelmäßig seine Kondition trainiert, vergrößert sein Lungenvolumen und stärkt das Herz.

Die klassische Managerkrankheit, das Burnout durch Stress, hat so weniger Chance. Zudem wird das Gehirn besser mit Sauerstoff versorgt, was wiederum seine Leistung optimiert. Es gibt demnach zahlreiche gute Gründe, Sport zu treiben.

Doch wie kann ich fit werden, wenn ich kaum Zeit habe, von einem Meeting zu nächsten hetze und geschäftlich viel unterwegs bin? Die Lösung heißt Personal Training!

Für wen lohnt sich Personal Training und wie kann mir ein Personal Trainer helfen?

Wer im Beruf viel Stress ausgesetzt ist und zudem noch geschäftlich viel unterwegs ist, muss sein Privatleben extrem flexibel gestalten. In das starre Korsett eines Fitnessstudios mit seinen vorgefertigten Öffnungszeiten und teilweise langen Wartezeiten vor einzelnen Geräten kann ein stark beschäftigter Manager seinen Zeitplan nicht einfügen.

Wer dennoch seine Ausdauer trainieren, die Muskeln aufbauen und die Fettverbrennung ankurbeln möchte, benötigt kompetente Hilfe. Diese Hilfestellung gibt es in Form eines Personal Trainers, der individuell auf die jeweiligen Trainingsziele und den Zeitplan eingeht.

Gemeinsam mit einem Personal Trainer kann ein Komplettkonzept kreiert werden, das passgenau zugeschnitten ist. Dies berücksichtigt nicht nur Übungen zur körperlichen Ertüchtigung, sondern ferner eine geeignete und gesunde Ernährung.

Die hohe Flexibilität und die exzeptionelle Individualität sind allerdings nicht die einzigen Vorteile des Personal Trainings. Der Personal Trainer dient ebenfalls als Couch für die Motivation. Er spornt zu mehr Leistung an und gibt in Zeiten des Motivationsverlustes Druck zum Durchhalten.

Fit halten auf Geschäftsreisen – Mit dem erlernten Wissen aus dem Personal Training kein Problem!

Die wenigsten Manager haben das Glück, ihren Personal Trainer mit auf die Geschäftsreise nehmen zu können. Doch, was ist zu tun, wenn es heute nach London, übermorgen nach Mailand und danach für eine Woche nach Bangkok geht?

Natürlich gibt es z.B in den besten Hotels in Bangkok auch gut ausgestattete Fitnessstudios, doch wenn das Know-How nicht stimmt wird Ihr Training nie effizient genug sein und hier kommt der Personal Trainer vor Abreise ins Spie, damit das Workout auf Reisen nicht ins Stocken gerät.

Wer einige Tage seinen Trainingsplan vernachlässigt, kommt aus der Routine heraus und verzögert das Erreichen von Trainingszielen immens. Damit dies nicht geschieht, bieten gute Personal Trainer ihren Kunden eine Alternative für die Zeit während der Geschäftsreise an.

Sie erstellen ein Workout, bei dem die Übungen im Hotel durchgeführt werden können. Dafür werden gern leichte und handliche Sportgeräte zur Unterstützung eingesetzt, zu denen z.B. das Springseil oder der Sling Trainer gehört.

Beim Sling Training führt der Manager Eigengewichtsübungen durch, die äußerst effektiv und somit zeitsparend sind. Dieses Trainingsgerät präsentiert sich als strapazierfähiges Gummiband mit Schlaufen, die am Türrahmen oder einem Baum befestigt werden können.

Woran erkenne ich einen guten Personal Trainer?

Einen guten Personal Trainer zu erkennen, ist gar nicht so leicht. Ähnlich wie auch in anderen Dienstleistungszweigen wird vielleicht nicht auf Anhieb der passende Trainer gefunden. Immerhin kommt es ebenfalls auf die menschliche Ebene.

Grundkriterien, die auf einen guten Fitnesstrainer hinweisen können:

  • solide Ausbildung im Sportbereich wie ein sportwissenschaftliches Studium oder langjährige Erfahrung als geprüfter Fitnesstrainer
  • geht auf die individuellen Belange ein
  • erfragt vor der Trainingsplanerstellung nach etwaigen körperlichen Leiden/Einschränkungen
  • ist motivierend
  • kreiert einen realistischen Trainingsplan
  • achtet auf eine saubere Ausführung der Übungen
  • legt darauf Wert, dass sich die Kunden zur Trainingsunterstützung gesund ernähren

Hinsichtlich der Stundenpreise existieren sehr unterschiedliche Angebote auf dem Markt. Sie variieren in der Regel zwischen 30 Euro und 200 Euro. Eine Probestunde kann bereits offenbaren, ob der jeweilige Personal Trainer eine gute Wahl wäre oder nicht.

Wo finde ich eine Personel Trainer Übersicht aus meiner Stadt?
Sie können die Google Suche mit der Suchwortkombination “Personal Trainer + Stadt” verwenden. Beispielsweise finden Sie für den Suchbegriff “Personal Trainer Hamburg”, verschiedene Webseiten von freiberuflichen Personal Trainern wie z.B. http://www.individual-fit.de/ von René Döring. Eine weitere Anlaufstelle ist das Personal Trainer Verzeichnis auf http://www.personalfitness.de/.

Es gibt keine Ausrede – die Gesundheit geht vor, mit gesunder Ernährung und Bewegung!

Mit einem Personal Trainer gibt es keine Ausrede mehr, sich nicht sportlich zu betätigen und Gesund zu ernähren. Zudem ist es von allen Methoden die effizienteste Variante, fit zu werden und zu bleiben.

Einmal damit angefangen stellen sich schnell erste Erfolge ein, die zu weiteren Zielen motivieren. Wer auch ansonsten in seinem zeitlich stark durchgeplanten Leben auf hohe Qualität setzt, wird diese mit dem passenden Personal Trainer erhalten.


Bildnachweis: Thinkstock / Blend Images / Andersen Ross


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben