Fashion & Style, Fashion Shops, Looks & Outfits, Styleguide

PME Legend – Aviator-Style aus den Niederlanden

PME Legend

Meine neuesten Errungenschaften aus dem Dezember sind eine Jeans und eine Winterjacke, eines mir vorher noch unbekannten Labels. Durch einen Freund bin ich auf die Marke PME-Legend aufmerksam geworden und habe mich im Online Shop umgeschaut und anschließend gleich bestellt.

Da ich die Kollektionen sehr stylisch finde, habe ich mich dazu entschlossen diesen Labelguide (Marken-Portrait) zu schreiben, auch aus dem Grund weil ich viel zu PME-Legend recherchiert habe.

PME-Legend – Eine Marke auf dem Vormarsch!

Starke Typen die mit kultigen Propellermaschinen große Abenteuer wagen und die entlegensten Winkel über den Luftweg erobern: Derartige Szenarien sind typisch für die Selbstdarstellung von PME Legend. In der Heimat ist das niederländische Label seit Jahrzehnten ein Begriff. Inzwischen erobert die Marke für Denim und Casualwear auch den deutschen Markt.

Der authentische Style der PME-Legend Kollektionen rekrutiert ebenso viele Fans wie die komfortable Bandbreite an Kollektionsgrößen. Spätestens in diesem Moment wird jeder Mann wachsam, der beim Standard-Portfolio an die Grenzen stößt und genauso war es bei mir.

Adventure-Look für Männer in allen Formaten

Die ersten beiden Buchstaben stehen für Pall Mall. „American Classic“ deutet den Style der Marke an. Die weiten Flügel des Logos lassen das Image erahnen. Auf der Webseite und bei Kampagnen spielen nostalgisch anmutenden Flugzeuge und stattliche Jets eine zentrale Rolle, in deren Umfeld starke Typen den legeren Look präsentieren.

Shop the look Wer noch nicht im Bilde ist, vermutet den Unternehmenssitz des Labels über dem großen Teich in den USA oder in Südamerika.

Weit gefehlt: Es geht um Mode aus den Niederlanden, die bereits seit Jahrzehnten einen guten Ruf genießt. Lange Zeit fokussierte sich das Label auf den eigenen Markt. Dennoch blieben die Kollektionen bei deutschen Männern nicht unentdeckt.

Shopping in Frau Antjes Heimat gehört für Fashion-Fans schon längst zum Pflichtprogramm. Viele niederländische Unternehmen haben es einfach raus, überzeugende Casualwear zu entwerfen. Dabei orientieren sich die Designer selbstverständlich am gewünschten Größenspektrum der Einheimischen. Bekanntermaßen sind hoch gewachsene Menschen im niederländischen Straßenbild keine Seltenheit. Ebenso wenig ist es ein Geheimnis, dass auch Männer mit größerem Format schick unterwegs sein möchten.

Mit Blick auf die Corporate Identity und die Offenheit für Konfektionsgrößen jenseits der Norm ist es kein Wunder, dass die Kollektionen von PME Legend auf dem deutschen Markt immer beliebter werden.

Bemerkenswerte Denimwear und Fliegerjacken in allen Variationen

Im Rampenlicht stehen bei PME Legend vor allem zwei Sektionen: Beinkleider und Jacken. Jeans sind in diversen Passformen von einer Slim Fit bis hin zur bequemen Weite einer Regular Fit zu haben. Dabei knüpfen die Namen der Kollektionen direkt an der Markenphilosophie an:

PME-Fliegerjacke

  • Skyhawk
  • Cammander
  • Bare Metal
  • Skymaster
  • Starliner
  • Aviator
  • Greyhound

Die Skymaster verpflichtet sich beispielsweise einem legeren Schnitt und wählt einen dunkle Tonart mit dezenter Waschung. Diverse Farben stehen bei der schmalen Skyhawk mit regulierbarem Band an der Hüfte zur Verfügung. Aktuelle Farbtrends werden bei der ergänzenden Hosenkollektion aufgegriffen, bei denen die Marke progressive Styles nicht scheut.

PME Hosen Der reflektierte Konsument freut sich über diese Details: Weitgehend setzt PME Legend auf eine Produktion in Europa. Die dezenten bis ausdrucksstarken Waschungen entstehen größtenteils bei italienischen Kooperationspartnern.

Als tägliche Begleiter empfehlen sich die Denim Jackets, Jacken und Lederjacken (werde ich mir sicherlich für den Sommer besorgen) im Sortiment. Mit den Kollektionen aus Leder komplettiert PME Legend den typischen Aviator-Look. Schlichte und leichte Flugjacken konkurrieren mit coolen Bomberjacken und gefütterten Feldjacken.

Ausgesprochen gelungen muten die funktionalen Kollektionen für Abenteurer an. Robuste und wetterfeste Stoffe verschmelzen mit praktischen Details und dem klassischen Design von Pilotenjacken zu einem starken Fashion-Statement.

Markante Shirts und vielseitige Basics

Selbstverständlich hat PME Legend noch einiges mehr für den Casual-Look zu bieten. Die Marke deckt das gesamte Sortiment der Freizeitmode ab. Basics wie Hoodies, Cardigans, einfarbige Sweater und schlichte Polo-Shirts empfehlen sich als vielseitige Allrounder. Mit einem Blazer von PME wird das lässige Outfit aus den Niederlanden spontan salonfähig.

Für distinktive Styles sind wiederum T-Shirts und Sweater mit ausgefallenen Details gedacht. In diesem Bereich wartet das Label mit auffälligen Designs beim Kragen, schrillen Farben, plakativen Schriftzügen und ungewöhnlichen Prints auf. Selbstverständlich harmonieren die Dessins mit der abenteuerlichen Markenidentität und dem Aviator-Style. Das passende Schuhwerk und vorzeigbare Unterwäsche runden das Portfolio von PME ab.

Coole Casualwear in Übergrößen

Der Look aus den Niederlanden präsentiert sich jung und verwegen, ohne sich auf eine Zielgruppe festzulegen. Die Kollektionen sind für erwachsene Männer mit Pioniergeist wie geschaffen. Da scheinen Details wie das Alter nebensächlich.

PME Legend Commercial Auch beim Format erweist sich das Label alles andere als engstirnig. Athletische Typen mit einer Taillenweite von 28 bei der Jeans werden ebenso fündig wie stramme Burschen, die nach der Nummer 40 greifen. Auch Längen bis zu 38 sind bei der Denimwear kein Thema.

Die Oberteile werden in der Konfektion S bis XXXL aufgelegt. Bei den Schuhen reicht das Format bis zur Nummer 46. So entpuppt sich PME Legend ganz nebenbei zu einem Geheimtipp für angesagte Herrenmode in Übergrößen.

Mehr Infos: PME Legend Webshop


Bildnachweis: PME Legend


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben