Travel

Skigebiete Tipps – Wintersport jenseits des Mainstreams

Skigebiete Tipps

Auch sportliche Naturen suchen nach bislang nicht erforschten Revieren für ihr Hobby. Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und die Schweiz: Wer seinen Urlaub auf verschneiten Pisten verbringt, ist längst durch diese Wintersportreviere gewedelt.

Da sind neue Impulse gefragt. Welche Ziele empfehlen sich für den außergewöhnlichen Skiurlaub? Hier gibt es eine feine Auslese der weltweiten Domizile.

Wo liegt das schneereichste Gebiet der Welt?

Nicht gerade um die Ecke, was den Globetrottern unter den Skihase gefallen dürfte. Japan bricht in Sachen Schnee alle Rekorde, was sich nicht immer für den Sport bewährt. In einigen Gebirgsecken schneit es derart intensiv, dass sich daraus keine sicheren Pisten mehr formen lassen.

Eine Ausnahme bildet Gassan in den japanischen Alpen. Dort geht es im April erst so richtig los, wenn die Lifte das Paradies erobern können. Generell hat im Land der aufgehenden Sonne Wintersport eine hohe Bedeutung. Nicht weniger als 700 Domizile bieten sich fürs schneesichere Vergnügen an, bei dem es an kulturellen Aha-Effekten zum Apres Ski sicher nicht mangelt.

Wintersport und Meer – Geht das?

Aber ja, wenn die Glücksfee dem verehrten Petrus etwas unter die Arme greift. Grundsätzlich gelten die Skigebiete in der andalusischen Sierra Nevada als schneesicher und reichen bis 3.000 Meter Höhe hinauf. Die Pisten sind für alle Schwierigkeitsstufen und unterhaltsame Extras wie Abfahrten bei Mondlicht gerüstet.

Wenn die Sonne mitspielt, liegt der romantische Spaziergang am Meer nur wenige Kilometer entfernt. Baden, Relaxen und Schlemmen an der Costa del Sol, gespickt mit rasanten Abfahrten- klingt verlockend, nicht wahr? Damit ist die Liste mit den guten News nicht komplett: Das Nachtleben in den Küstenorten Andalusiens ist ebenso überzeugend wie der Standard günstiger Wellness-Hotels, die für den Spagattourismus zwischen Sonne und Schnee gewappnet sind.

Wie sieht ein Schneeurlaub ohne Skisport aus?

Erstklassig, ausgezeichnet, sensationell! Es könnten noch mehr positive Adjektive aneinandergereiht werden, wenn es um finnische Regionen wie Lappland geht. Wer seine Liebste oder die ganze Familie mit Schnee verzaubern möchte, sieht sich im Repertoire der Rundreisen oder romantischen Arrangements um.

Hier ein paar Stichworte für rege Fantasien: Ein märchenhaftes Schloss aus Schnee, ultra-romantische Eishotels, luxuriös einsame Blockhütten im Schneeparadies mit privater Sauna & Wellness, abenteuerliche Husky-Touren, spektakuläre Eisskulpturen, Toben im Schneeballbecken und auf Schneerutschen – all das wird in finnischen Schnee- und Skigebieten zur traumhaften Wirklichkeit. Da bleiben keine Wünsche nach Abwechslung für den Wintersport offen.


Bildnachweis: Thinkstock / iStock / gpmartin

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben