Fashion & Style, Featured, Looks & Outfits, Styleguide

Weiße T-Shirts für stilvolle Herrschaften: Unkompliziertes Design, puristische Tonart!

T-Shirt Weiß!

Ein weißes Hemd mit perfekter Passform gehört zu den unverzichtbaren Basics eines stilvollen Mannes. Dieser Auffassung wird sich jeder Gentleman anschließen.

Das puristische Pendant scheint vielen Herren jedoch entbehrlich. Dabei hat sich das weiße T-Shirt eine Pole Position im Kleiderschrank verdient.

Weiße T-Shirts: Glanzvolle Karriere vom Unterhemd zum Multitalent

In manchen Regionen wird das Basic liebevoll Leibchen genannt, was der maskulinen Aura eines weißen T-Shirts nicht gerecht wird. Das minimalistische Design der Oberbekleidung und der Hauch von Ursprünglichkeit sind jedoch weitaus attraktiver als gedacht.

Der Name der unkomplizierten Bekleidung leitet sich schlichtweg von der klaren Formsprache ab, die an ein „T“ erinnert. Originär war das Hemd aus reiner Baumwolle als Unterwäsche gedacht, die im Verborgenen blieb. Welche Vorzüge ein Unterhemd in Sachen Tragekomfort und Hygiene hat, kann jeder gepflegte Mann für sich beantworten.

Dass funktionale Element der Herrenmode als Oberbekleidung zu präsentieren, galt als rüpelhaft und rebellisch. Werte verändern sich bekanntermaßen, und so schaffte es das T-Shirt vom Schattendasein ins Rampenlicht.

Sicher ist es nach wie vor nicht die treffende Wahl für berufliche Missionen oder das elegante Dinner mit der Angebeteten. Dennoch ergeben sich viele Momente in der Freizeit, bei denen das Basic lässig, extravagant und stilvoll in Szene gesetzt werden kann.

T-Shirt Vielfalt in Weiß – Designer in ihrem Element

Es wäre falsch, dem schlichten Multitalent zu wenig Aufmerksamkeit zu widmen. Keineswegs lassen sich weiße T-Shirts allesamt über einen Kamm scheren. Trotz der klaren Formsprache ergeben sich vielfältige Passformen, Schnittvarianten und Designs. Erhellend ist der Blick auf ein paar Beispiele aus dem ansprechenden Portfolio bei Breuninger.


American Vintage Denver T-Shirt (weiß)
T-Shirt Weiß - American Vintage Das T-Shirt Denver aus dem Sortiment von American Vintage orientiert sich auffallend nah am historischen Vorbild. Dieser Hauch von Nostalgie macht sich beim Relaxen schick zur Jeans.

Die renommierte Marke wartet mit einem etwas weiteren Rundhalsausschnitt und einem figurbetonten Schnitt auf, der auf einen athletischen Körper treffen möchte.

» American Vintage T-Shirt bei Breunigner kaufen


Hugo Boss Danny T-Shirt (weiß)
Hugo Boss T-Shirt Danny weiß Aus der Linie HUGO von Hugo Boss stammt das T-Shirt Danny. Mit der normalen Passform präsentiert es sich geradlinig und bringt einen leichten V-Ausschnitt als Stilelement ein.

Wenngleich es sich ebenso um ein weißes Kombinationstalent handelt, wirkt das Design völlig anders als die Retro-Variante von American Vintage.

» Hugo Boss T-Shirt bei Breunigner kaufen


Drykorn Quentin T-Shirt (weiß)
Drykorn T-Shirt - Quentin weiss Wie ausgefallen ein schlichter Begleiter sein kann, beweist Drykorn mit dem Shirt Quentin. Es ist der tiefe V-Ausschnitt der aus dem Basic einen Blickfang macht. Gewiss, das Exemplar ist nicht für die stolzen Inhaber einer üppigen Brustbehaarung gemacht.

In Kombination mit einem durchtrainierten Oberkörper wird das T-Shirt aber schnell zum Lieblingsstück vom Gentleman und seinen weiblichen Fans.

» Drykorn T-Shirt bei Breunigner kaufen


Armani Collezioni T-Shirt (weiß)
Armani Collezioni - T-Shirt weiß Völlig konträr setzt Armani Collezioni ein Zeichen mit dem betont hoch geschlossenen Design und hebt den Brustbereich mit einem Logo dezent hervor.

Dank der regulären Passform ist es auch für Herren geschaffen, die locker unterwegs sind oder einen Kalorienvorrat angelegt haben.

» Drykorn T-Shirt bei Breunigner kaufen

 

Goldene Regeln fürs weiße T-Shirt

Das Quartett spricht Bände, was den Facettenreichtum weißer T-Shirts angeht. Aber nicht nur das: Die vier Beispiele stammen allesamt aus der Feder renommierter Designer mit exklusiven Ruf.

Nun die Gretchenfrage: Warum setzen sich die kreativen Stars mit einem schlichten Basic auseinander? Ganz einfach: Es handelt sich um einen unverzichtbaren Allrounder für alle Herrschaften. Zudem müssen bei einem schlichten Design alle Details stimmen, damit das Shirt überzeugt. Erstklassige Materialien wie ägyptische Baumwolle sollten auf einen exzellenten Schnitt und gekonnt gesetzte Akzente treffen.

Der unkomplizierter Auftritt eines weißen T-Shirts verleitet schnell zur Nachlässigkeit: Ohne großartiges Abwägen wird ein Vertreter der Sektion in den Kleiderschrank manövriert, nach dem Waschen spontan übergeworfen und schon geht es auf ins Freizeitleben. So einfach ist die Sache jedoch nicht.

Zunächst gerät die Passform ins Visier. Erfahrene Herrenausstatter liefern genaue Angaben zu den Maßen. Ausgesprochen wichtig ist die Länge.

Wenn das T-Shirt in der Hose getragen wird, sollte es nicht bei jeder Gelegenheit heraus flutschen. Auch bei einem legeren Stil mit dem Shirt über der Hose sollte das Basic weder einer femininen Tunika noch einem bauchfreien Top Konkurrenz machen. Auch in den Schultern sollte das Leibchen seinem Namen alle Ehre erweisen und wie auf den Leib geschneidert wirken.

Wer beim Stoff und der Verarbeitung auf Qualität achtet, ist gut beraten. Insbesondere T-Shirts neigen dazu, beim Waschen aus der Form zu geraten. Deshalb lohnt sich die Investition in weiße T-Shirts aus dem Sortiment bekannter Marken.

Der Clou bei einem weißen T-Shirt ist die strahlende Reinheit der Farbe. Deshalb sind winzige Flecken, ein Grauschimmer oder minimale Löcher absolute No Gos. Obendrein ist der Kontakt mit dem Bügeleisen wesentlich, um das Maximum aus dem Basic herauszuholen.

Wozu passt ein weißes T-Shirt? Fabelhaft ist die Kombination mit Beinkleidern aus der Fraktion der Denim Wear. Aber auch sportlich elegante oder extravagante Outfits können von dem minimalistischen Multitalent profitieren.


Bildnachweis: Thinkstock / Pinkypills


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben