Lifestyle

Was wünscht sich ein Gentleman zu Weihnachten?

Weihnachtsgeschenk Mann

Weihnachtsgeschenke für Männer sind eine echte Herausforderung für Frauen. Denn so unterschiedlich, wie die Wahrnehmung von Männern und Frauen eingestellt ist, so konträr ist auch ihr Verhältnis zu Geschenken. Das betrifft nicht nur die Art des Geschenks, sondern auch das Verständnis des Schenkens.

Männergeschenke: Was Frauen gerne schenken

Für Männer ist die Übergabe eines Geschenks der Abschluss einer Folge von logischen Überlegungen und Handlungen, für Frauen ist das Schenken die Einleitung eines Prozesses. Sie hoffen, dass die Gedanken, die sie sich um das Geschenk gemacht haben, auch ein wenig die Denkweise des Mannes beeinflussen werden.

Selbst wenn Frauen Männergeschenke gemacht haben, deren Wert für sie eigentlich unverständlich ist, werden sie sich nach einer gewissen Zeit erkundigen, ob der Beschenkte die Gabe auch wirklich anwendet. Wenn der Mann seinen Blumenstrauß übergeben hat, ist es ihm eigentlich egal, ob und in welcher Vase die Blütenpracht dann noch einmal auftaucht.

Selbstverständlich gilt dieses Schwarz-Weiß-Raster nur bedingt. Aber es zeigt, um wie viel es Frauen schwerer haben, wenn sie einen Mann beschenken wollen. Wenn die Weihnachtsgeschenke anstehen, ist jede Geschenkidee, die das perfekte Geschenk für Herren sein könnte, hoch willkommen. Erheblich leichter wird die Angelegenheit, wenn eine Geschenkidee für einen Gentleman gesucht wird.

Weihnachtsgeschenke für Männer, die den Typ des modernen Gentlemen verkörpern, sind für Frauen wesentlich leichter zusammenzustellen, und die Beschäftigung mit dem Thema macht ihnen erheblich mehr Freude, als typische Männergeschenke zu besorgen. Der Grund dafür ist ganz einfach: Der Gentleman steht als Männertyp in Stil und Verhalten den weiblichen Ambitionen viel näher als der “Durchschnittsmann”. Viel von dem, worauf Frauen einen großen Teil ihrer Aufmerksamkeit verwenden, spielt auch für den Gentleman eine Rolle.

Dieser Bereich lässt sich am treffendsten mit dem Begriff der “gepflegten Erscheinung” charakterisieren. Damit ist auf keinen Fall eine Diskriminierung der restlichen Männerwelt gemeint. Schließlich kommt die komplette Geschäftswelt von der Führungsetage bis zum Außendienstmitarbeiter ohne ein seriöses Outfit nicht aus. Was der Gentleman aber mit der weiblichen Empfindung teilt, ist der Genuss des Selbstgefühls, das sich mit einer gepflegten Erscheinung einstellt. Das beste Beispiel dafür ist die Frage des Dufts, der eigentlich als weibliche Domäne gilt.

Top-Geschenktidee: Ein Mann, ein Duft

Frauen sind durch Düfte wesentlich tiefer zu beeinflussen als Männer, und setzen sie auch viel intensiver ein, um sich wohl zu fühlen. Frauen verschenken gern angenehme Düfte, denn sie verbinden damit die Vorstellung, dass sich der Beschenkte dann ebenso gut fühlen kann wie sie selbst. Bei einem Gentleman liegen sie mit dieser Auffassung völlig richtig. Insofern kann der Adressat auch die Intention des Geschenks gut nachvollziehen.

Freilich ist darauf zu achten, welche Aromen der Mann bevorzugt. Frauen haben dafür aber im wahrsten Sinne des Wortes eine “gute Nase”. Eigentlich reicht ihnen die Note des Rasierwassers, um den Duft zu ergründen, den der Mann liebt.

Was Männer sich zu Weihnachten wirklich wünschen?

Logisch, nüchtern, pragmatisch: so werden Männer gern charakterisiert. Diese Stigmatisierung übersieht allerdings, mit welcher Begeisterung Männer so komplizierten Angelegenheiten wie Smartphone-Programmierung oder naiv anmutenden Tätigkeiten wie Spielen nachgehen können. Das trifft für den eloquenten Mann von Welt ebenso zu wie für den dörflich geprägten Handwerker – also kann es sich nicht um einen Defekt in der männlichen DNA handeln, sondern muss im Wesen des Mannes begründet liegen.

Der Schlüssel zum Verständnis liegt in dem Begriff “aktiv”. Männer sind von der genetischen Programmierung her auf “Handeln” eingestellt. Das kann sich auf die unterschiedlichsten Bereiche erstrecken, lässt sich aber immer auf das Prinzip der praktischen Anwendung zurückführen. Der Sinn einer Sache ist nicht entscheidend; das Wichtigste ist, dass sie funktioniert.

Aber selbst in diesem Bereich evolutionärer Ursachenforschung kommt der Gentleman der weiblichen Intuition wieder ein Stück näher: für einen souveränen Mann ist es auch wichtig, wie eine Sache aussieht. Das betrifft die Geste seines Handelns genauso wie die Mittel, die er dafür einsetzt. Wenn also Laptop oder Tablet die Inhalte einer Präsentation an jedem Ort in Sekundenschnelle virtuell aufbauen können, so erhält nun auch die Laptop- oder Tablet-Tasche Bedeutung, in der das Gerät an diesem Ort gelangt.

Die Tasche soll nicht nur als Schutzhülle dienen, sondern auch das Design der transportablen Computer nach außen tragen. Praktische Hilfen wie Kabelfächer oder Einschublaschen sind sehr willkommen. Der Gipfel ist natürlich ein Jumble für iPads, in dem sich das Gerät ohne Auspacken bedienen lässt.

Geschenkideen für den modernen Gentleman

Mit diesen Einsichten in die Welt des modernen Gentleman können Frauen wieder Hoffnung schöpfen, dass ihre Geschenkidee und ihre Weihnachtsgeschenke beim Mann richtig gut “ankommen”. Es muss nicht das Neueste vom Neuen, aber außergewöhnlich darf es schon sein. In diesen Anspruch sind die Standards ausdrücklich einbezogen. Designer-Hemden sind weiterhin das perfekte Geschenk für Herren.

Ein Gentleman kann einfach nicht genug davon haben. Das gilt auch für Krawatten oder Uhren als Weihnachtsgeschenke. Denn diese Accessoires sind die einzigen Mittel, mit denen er sich schmücken darf. Daher ist Abwechslung Trumpf.

Wer Sorge hat, dass die Geschenkidee eines handgefertigten italienischen Designerhemdes als zu einfallslos gelten könnte, kann seine Gabe wahlweise auch mit Manschettenknöpfen, Krawatte oder Pochette kombinieren.

Denken Sie einmal an die Füße, die am stärksten belasteten Gliedmaßen eines Managers. Schuhe müssen natürlich anprobiert werden, aber ein Luxus-Schuhspanner aus Zedernholz sorgt dafür, dass der perfekte Sitz erhalten bleibt.

Zedernholz hat im Übrigen die wunderbare Eigenschaft, Gerüche zu neutralisieren und eine kleine exotische Note zu setzen. Damit wären wir auch schon wieder im Bereich der Düfte, mit denen Sie einen Gentleman natürlich hochgradig erfreuen können – besonders, wenn sie ihm zu verstehen geben, wie sehr auch Ihnen dieser Duft gefällt.

Mobiles Arbeiten heißt auch für Männer mehr und mehr, über geeignete und stilvolle Transporttaschen zu verfügen. Informieren Sie sich ein wenig über seine technische Ausrüstung; die passenden Taschen für Tablets, Laptops oder Notebooks finden sich dann schon. Die Industrie ist längst dazu übergegangen, zu jedem Modell auch ein von den Maßen her passendes Cover anbieten zu können.

Geschenke-Tipps für moderne Herren

  1. Herrenduft
  2. Notebooktasche
  3. Designer-Hemd
  4. Krawatte
  5. Manschettenknöpfe
  6. Uhr
  7. Schuhspanner aus Zedernholz
  8. Golf-Set für zu Hause oder das Büro
  9. Herren Pflege-Set (z.B. von Aesop)
  10. Cardigan

Weihnachtsgeschenke für Männer müssen keine Sorgenfalten bei Frauen hervorrufen. Die richtige Geschenkidee für einen Gentleman kann die weibliche Intuition sogar richtig in Fahrt bringen. Dann können Frauen auch so schenken, wie sie es von Herzen gern tun: mit Hingabe, ästhetischem Anspruch und dem Weitergeben eigener positiver Erfahrungen.


Bildnachweis: Thinkstock / iStock / shironosov

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben