Fitness, Travelguides

Workout auf Reisen: Fitness Tipps für Geschäftsleute und Vielreisende

Fitness Workout auf Reisen

Regelmäßig Sport zu treiben, gehört zu den populärsten Vorsätzen im Land. Gerade Vielreisende oder Geschäftsleute haben bei der Umsetzung aber mit einer großen Schwierigkeit zu kämpfen: Sie haben oft lange, intensive Arbeitstage mit unterschiedlich viel Freizeit.

Um trotzdem fit und in Form zu bleiben, bedarf es gewisser Tricks. Wir stellen in einer Artikelserie Wege vor, dank denen auch vielbeschäftigte Menschen mit einfachen Mitteln in Form bleiben können.

Letztlich ist Fitnesstraining für Geschäftsleute und Vielreisende eine Frage der Organisation. Wer seinen Terminplan für den nächsten Tag oder die kommende Woche im Detail kennt, findet leichter Vakanzen. Auf dieser Basis können Sie Ihr Training planen.

Joggen klappt auf der ganzen Welt

Ideal für Geschäftsleute und Vielreisende ist der Klassiker: Joggingschuhe, ein Shirt, eine Sporthose und ein Paar Socken in den Koffer packen und vom Hotel aus in der fremden Stadt eine Laufrunde drehen. Diese Trainingsform ist kostenlos und funktioniert ortsungebunden.

Um den Weg zurück zum Hotel zu finden, sollten Sie Ihr Smartphone mit GPS zum Joggen mitnehmen. Auch eine Visitenkarte des Hotels ist ein Mittel zur Absicherung: Ortskundige können Ihnen so leichter den Weg zurück weisen.

Fitnessstudio im Hotel?

Weiterhin verfügen zahlreiche Hotels der gehobenen Kategorie über einen Fitnessbereich, der den Gästen zur freien Verfügung steht. Zwar kann man derartige Areas von der Qualität und Quantität der Einrichtung nicht mit einem echten Fitnessstudio vergleichen. Ein paar Cardio-Geräte (Laufband, Stepper, Ergometer oder Crosstrainer), Kurz- und Langhanteln sowie eine Hantelbank sind dort aber in aller Regel zu finden. Dieses Equipment genügt, um ein forderndes Ganzkörper-Workout durchzuführen.

Fitness für gestresste Vielreisende

In unserer Fitness-Artikelserie auf “The Modern Gentleman” möchten wir Ihnen zusätzlich noch einige Alternativen aufzeigen, die im ersten Moment vielleicht nicht auf der Hand liegen, aber überaus simpel umzusetzen und mitunter deutlich zeiteffektiver sind als eine Joggingrunde – zumal Sie Ihr Training theoretisch auch in Ihrem Hotelzimmer durchführen können und damit unabhängig von der Witterung sowie von der Ausstattung des Fitnessbereichs sind.


Die weiteren Teile der Serie umfassen:

Workout auf Reisen: Fitnesstraining im Hotelzimmer
Hier erfahren Sie, wie Sie sich mit simplen Mitteln ohne Equipment oder nur mit Kleingeräten in Ihrem Hotelzimmer fithalten können.

Workout auf Reisen: Das Springseil im Test
Das Springseil ist das wohl platzsparendste Fitnessgerät auf Reisen. Zugleich fördert das Training gleichermaßen Ausdauer, Sprungkraft und Koordination. Daneben wird der gesamte Rumpf beinahe spielerisch gestärkt.

Workout auf Reisen: Der Sling-Trainer im Test
Sling-Trainer (auch als Schlingentrainer bekannt) sind ziemliche Newcomer auf dem Fitnessmarkt. Im Koffer fast so platzsparend wie ein Springseil, ermöglichen Sling-Trainer ein Ganzkörper-Workout im Hotelzimmer. Hierbei können Sie dank verschiedener Einstellungsmöglichkeiten der Schlingen ein Training mit Eigengewicht kreieren, das Sie maximal fordert und tolle Effekte bringt.

Workout auf Reisen: 20 Minuten Trainingsplan für gestresste Geschäftsleute
Zum Abschluss der Artikelserie Fitness Tipps für Geschäftsleute und Vielreisende stellen wir Ihnen ein intensives Workout vor, mit dem Sie in nur 20 Minuten Ihren gesamten Körper effektiv trainieren. Zeitsparender geht es kaum – das nächste Meeting oder die nächste Reise können kommen.


Kurzes Workout im Urlaub und auf Reisen

Natürlich sind die Teile der Artikelserie und die Tipps für Workouts nicht nur für Geschäftsreisen, sondern auch für den Urlaub und oder normale Tage gedacht. Sie eigenen sich für alle Personen die ein effektives Workout in einer möglichst kurzen Zeit absolvieren möchten.


Bildnachweis: Thinkstock / iStock / KeremYucel


Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar schreiben